News zu Apple

  • Hinter den Kulissen: Ein Blick ins Innere der Apple-Zentrale
    apple

    Hinter den Kulissen: Ein Blick ins Innere der Apple-Zentrale

    Immer wieder gibt es Bilder aus dem Inneren der Apple Zentrale in Cupertino, Kalifornien. Die Kollegen von Apple Gazette haben die Osterfeiertage genutzt und eine kleine Galerie der im Netz verfügbaren Bilder erstellt.
    Holger Eilhard 1
  • Analyst stuft Apple-Aktie von "Kaufen" auf "Neutral" herab
    apple

    Analyst stuft Apple-Aktie von "Kaufen" auf "Neutral" herab

    Der Apple-Aktienkurs wird mittelfristig auf über 1000 Dollar steigen - so die Vorhersage vieler Analysten. Einer der Börsenbeobachter will sich dem allerdings nicht anschließen: Er stuft die Apple-Aktie von „Kaufen“ auf „Neutral“ herab. Der Grund: Mobilfunkbetreiber wollten sich nicht weiter auf Apples iPhone-Preis- und Verkaufsmodell einlassen.
    Florian Matthey 4
  • Flashback: App spürt Trojaner mit einem Mausklick auf
    apple

    Flashback: App spürt Trojaner mit einem Mausklick auf

    Wer herausfinden möchte, ob der eigene Mac mit dem „Flashback“-Trojaner infiziert ist, kann das über einen Ausflug ins OS-X-Terminal tun. Eine neue App macht die Überprüfung noch einfacher: Sie sucht den Trojaner mit einem einzigen Mausklick.
    Florian Matthey 6
  • Neue Patente: Surround Sound und Gesichtserkennung
    apple

    Neue Patente: Surround Sound und Gesichtserkennung

    Seine Erfindungen lässt Apple so schnell wie möglich schützen - Patentstreitigkeiten gibt es schließlich schon genug. In der vergangenen Woche kamen zwei neue Ideen zum Vorschein: Die Gesichtserkennung für iOS sowie ein Surround-Sound-System für MacBooks.
    Katia Giese 7
  • iPhone: Die Kamera gegen Krisen
    apple

    iPhone: Die Kamera gegen Krisen

    Ein Beispiel ist die Revolution in Syrien: Nur wenige Journalisten berichten offiziell aus dem Land, ihre Beiträge werden vom Regime kontrolliert. Eine 25-minütige Reportage wurde komplett mit dem iPhone gedreht und zeigt hautnah den alltäglichen Kampf. Ist die iPhone-Reportage die neue Form des Krisenjournalismus?
    Ralf Bindel 12
  • Samsung gegen Apple: Code von Qualcomm und Intel soll neue Infos liefern
    android

    Samsung gegen Apple: Code von Qualcomm und Intel soll neue Infos liefern

    Der Kampf der Giganten geht weiter. Apple und Samsung werden sicherlich in diesem Leben keine Freunde mehr. Nun hat die Firma aus Cupertino eine weitere Strategie entwickelt, um zu beweisen, dass sie nicht gegen Patente der Koreaner verstoßen. Hierbei sollen Intel und Qualcomm Apple behilflich sein.
    Andre Reinhardt 1
  • Kabellose Stromversorgung: Apple will intelligente Verpackungen patentieren
    apple

    Kabellose Stromversorgung: Apple will intelligente Verpackungen patentieren

    Für diejenigen, die vor dem Kauf eines iPhone oder iPad das Gerät ausprobieren wollen, stellt sich bis heute das Problem, dass dies aufgrund der Verpackung in der Regel nicht möglich ist. Ein neues Patent von Apple beschreibt, wie die Geräte noch in ihrer Verpackung kabellos mit Strom und Daten versorgt werden könnten.
    Holger Eilhard 6
  • Apple Online Store: Einblendung kündigt "neuen Apple Store" an
    apple

    Apple Online Store: Einblendung kündigt "neuen Apple Store" an

    Apple plant eine gründliche Überarbeitung des eigenen Online Store**. Zwischenzeitlich konnten Besucher des amerikanischen Store für Bildungsinstitutionen eine Einblendung sehen, die den „neuen Apple Store“ ankündigt - und eine „dramatisch vereinfachte Benutzeroberfläche“ ankündigt.
    Florian Matthey
  • iCloud: Apple besitzt den Generalschlüssel
    apple

    iCloud: Apple besitzt den Generalschlüssel

    Für die meisten Anwender dürfte das Ergebnis einer Untersuchung durch Ars Technica keine Überraschung sein: Die Daten, die bei Cloud-Diensten wie iCloud gespeichert sind, können jederzeit vom Anbieter – in diesem Fall Apple – ausgelesen und gegebenenfalls an die Behörden weitergegeben werden.
    Holger Eilhard 11
  • Apple-Aktie: Analysten glauben an 1000-Dollar-Ziel
    apple

    Apple-Aktie: Analysten glauben an 1000-Dollar-Ziel

    Apple ist das wertvollste Unternehmen der Welt, der Aktienkurs liegt seit rund zwei Monaten konstant über 500 Dollar. Kann das Unternehmen an der Börse noch weiter wachsen? Analysten halten einen Börsenkurs in Höhe von über 1000 Dollar und eine Marktkapitalisierung von einer Billion Dollar zumindest bis 2014 für möglich.
    Florian Matthey 2
  • Zugriff auf Smartphones: Apple und Google helfen Polizei in den USA
    apple

    Zugriff auf Smartphones: Apple und Google helfen Polizei in den USA

    Auch auf einem mit Code geschützten Smartphone sind Daten nicht 100-prozentig sicher - vor allem nicht vor dem Zugriff durch Behörden. Diese haben den Vorteil, dass sie Smartphone-OS-Entwickler wie Apple und Google zur Kooperation verpflichten können. Die Code-Umgehungs-Software XRY ist derweil doch nicht so leistungsstark, wie sie verspricht.
    Florian Matthey 2
  • Streit ums iPad: Gericht lehnt Liquidation von Proview ab
    apple

    Streit ums iPad: Gericht lehnt Liquidation von Proview ab

    Vor rund einem Monat sah es so aus als würde der Fall Proview vs. Apple, bei dem es um die Namensrechte vom iPad geht, kurz vor dem Ende stehen. Einer der Proview-Gläubiger forderte die Auflösung von Proview. Diese Forderung wurde nun vom Gericht in Shenzhen abgelehnt.
    Holger Eilhard
  • Patentkrieg: Wichtiger Zwischenerfolg für Apple im Streit mit Motorola
    apple

    Patentkrieg: Wichtiger Zwischenerfolg für Apple im Streit mit Motorola

    Apple hat im Patentkrieg gegen Hersteller von Android-Smartphones einen möglicherweise entscheidenden Zwischenerfolg erreicht. Der mit einer Klage gegen Motorola Mobility befasste Richter eines US-Berufungsgerichts teilt zumindest Apples Auffassung zu einem Patent, das auch gegenüber anderen Herstellern entscheidend sein könnte.
    Florian Matthey 14
  • iAd: Apple gibt Entwicklern 70 statt 60 Prozent des Umsatzes
    apple

    iAd: Apple gibt Entwicklern 70 statt 60 Prozent des Umsatzes

    Apple scheint weiterhin bemüht zu sein, seiner Mobil-Werbeplattform iAd mehr Schwung zu geben. Gestern teilte das Unternehmen Entwicklern mit, das sie in Zukunft 70 Prozent des iAd-Umsatzes einbehalten können. Bisher waren es nur 60 Prozent.
    Florian Matthey
  • App-Umsatz: Google deutlich hinter Apple und Amazon
    apple

    App-Umsatz: Google deutlich hinter Apple und Amazon

    Noch lukrativer als das Hardware-Geschäft sind für Smartphone- und Tablet-Hersteller die App-Verkäufe. Trotz Googles Aufholjagd generiert Apple jedoch noch immer viermal soviel Umsatz pro Nutzer als die Android-Platform, zeigt eine Studie.
    Katia Giese 25
  • Apple-Foxconn-Bericht: Mehr Geld für weniger Arbeit - ab 2013
    apple

    Apple-Foxconn-Bericht: Mehr Geld für weniger Arbeit - ab 2013

    Nun ist offiziell bestätigt, was ohnehin schon klar war. Die Menschen bei Foxconn müssen an den iPhone- und iPad-Fertigungsstraßen zu lange schuften, es wird zu wenig kommuniziert, die Sicherheits- und Gesundheitsrisiken sind zu hoch und die Arbeitnehmer sind unzureichend vertreten. Apple und Foxconn wollen das ändern.
    Ralf Bindel 12
  • Apple will in Indien weiter wachsen
    apple

    Apple will in Indien weiter wachsen

    Als riesiger und aufstrebender Markt dürfte Indien für Apple ebenso interessant sein wie China. Eine aktuelle Stellenausschreibung bestätigt Cupertinos Absichten, zunächst das Netzwerk spezialisierter Händler weiter auszubauen. 
    Katia Giese 1
  • Big in Japan: Apple zum ersten Mal die beliebteste Marke
    apple

    Big in Japan: Apple zum ersten Mal die beliebteste Marke

    Heute wurde bekannt, dass Apple zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte von den japanischen Privatkunden zur beliebtesten Marke gewählt wurde. Bei den Businesskunden schaffte man es auf den 2. Platz.
    Holger Eilhard 1
  • Streit zwischen Apple und Nokia: Abstimmung über Nano-SIM vertagt
    apple

    Streit zwischen Apple und Nokia: Abstimmung über Nano-SIM vertagt

    Eigentlich wollte das European Telecommunications Standard Institute (ETSI) noch in dieser Woche zu einer Entscheidung bezüglich des nächsten Standards für SIM-Karten kommen. Die Differenzen zwischen den Parteien waren aber zu groß, so dass man die Abstimmung vertagen musste.
    Holger Eilhard 8
  • Avatar Builder: Apple-Patentanträge zeigen 3D-Figur-Design-App
    apple

    Avatar Builder: Apple-Patentanträge zeigen 3D-Figur-Design-App

    Zwei Apple-Patentanträge beschäftigen nicht mit einem neuen Mac, iPhone, iPad oder gar Apple-Fernseher, sondern mit einer netten Software-Idee: Eine App, mit der sich ein „3D-Avatar“, also eine virtuelle Figur erstellen lässt. Angeblich soll Apple über eine Anbindung dieser App ans Game Center nachgedacht haben.
    Florian Matthey 8
  • US-Handy-Markt: Smartphones erstmal bei 50 Prozent - Duopol von Google und Apple
    apple

    US-Handy-Markt: Smartphones erstmal bei 50 Prozent - Duopol von Google und Apple

    Auf dem amerikanischen Handy-Markt haben Smartphones die „normalen“ Handys eingeholt - und Googles Android und Apples iOS bilden zunehmend ein „Duopol“. Derweil kann sich Google über Apples Erfolge mittelbar freuen: 80 Prozent der Umsätze durch Suchanfragen mit Mobil-Geräten kommen vom iOS.
    Florian Matthey
  • Fair Labor Association veröffentlicht Report über Arbeitszustände bei Foxconn
    apple

    Fair Labor Association veröffentlicht Report über Arbeitszustände bei Foxconn

    Am 13. Februar begann die Fair Labor Association (FLA) im Auftrag von Apple mit den Untersuchungen des chinesischen Herstellers Foxconn, der für das kalifornische Unternehmen unter anderem das iPad baut. Der nun veröffentlichte Report offenbart viele Diskrepanzen im Umgang von Foxconn mit seinen Mitarbeitern.
    Holger Eilhard 4
  • Wie das iPhone 4S zu Siri kam: Hallo Dag, hier ist Steve
    apple

    Wie das iPhone 4S zu Siri kam: Hallo Dag, hier ist Steve

    Einer der Erfinder von Siri, dem sprachgesteuerten Assistenten des iPhone 4S, berichtete kürzlich von seiner „Entdeckung“ durch Apple. Steve Jobs war plötzlich am Telefon und wollte sich über die Zukunft unterhalten. Von dem Namen Siri war er jedoch zunächst alles andere als begeistert.
    Flavio Trillo 6
  • Streit um Nano-SIM: Nokia will Lizenzen verweigern
    apple

    Streit um Nano-SIM: Nokia will Lizenzen verweigern

    Die Debatte um zukünftige SIM-Karten im Nano-Format könnte sich weiter verschärfen. Sollte die zuständige Stelle sich für Apples Entwurf zu dem neuen Mini-Kärtchen entscheiden, droht Nokia mit einer Lizenz-Sperre.
    Flavio Trillo 9
  • Pull down to refresh: Darum benutzt Apple die Fingergeste nicht
    apple

    Pull down to refresh: Darum benutzt Apple die Fingergeste nicht

    In vielen aktuellen iOS-Apps findet sich ein Element: Pull down to refresh, zu deutsch in manchen Apps: „Zum Aktualisieren loslassen“. Manch einer fragte sich nun, warum Apple diese einfache Funktion, die viele iOS-Nutzer mittlerweile aus Facebook oder Twitter kennen, nicht selbst verwendet.
    Holger Eilhard 7
  • Schlüpfrige Namensgebung: Android-Smartphone oder Kondom?
    apple

    Schlüpfrige Namensgebung: Android-Smartphone oder Kondom?

    Manch einer traut sich nicht so recht, sie offen im Geschäft an der Kasse vor allen Leuten zu kaufen. Ja, Einige schämen sich regelrecht. Die Produkte tragen verräterische Namen wie „Desire“, „Sensation“ oder „Intensity“ - da kann man schon mal rot werden. Dabei sind es doch nur Android-Smartphones, oder?
    Flavio Trillo 19
  • Nano-SIM: Apple stellt kostenlose Lizenz in Aussicht - Nokia unbeeindruckt
    apple

    Nano-SIM: Apple stellt kostenlose Lizenz in Aussicht - Nokia unbeeindruckt

    Apple streitet sich in diesen Tagen weiter mit anderen Handy-Herstellern um einen neuen Standard für noch kleinere SIM-Karten. Mittlerweile ist bekannt, wie Apples Entwurf aussieht - und dass Apple seinen Konkurrenten eine kostenlose Lizenz anbieten würde. Zumindest Nokia lässt sich davon aber nicht überzeugen.
    Florian Matthey 8
  • Datenschutz: US-Kongress verlangt Aussagen von 34 iOS-Entwicklern
    apple

    Datenschutz: US-Kongress verlangt Aussagen von 34 iOS-Entwicklern

    Anfang Februar gab es einen kleinen Aufschrei in der Smartphone-Gemeinde, nachdem bekannt wurde, dass Path und andere Apps – ohne vorherige Nachfrage – die Adressbücher ihrer Nutzer teilweise im Klartext auf die eigenen Server übertragen haben. Jetzt fordert der US-Kongress eine Stellungnahme von diversen Entwicklern.
    Holger Eilhard 3
  • ASUS: Will zum Tablet-Primus hinter Apple werden
    android

    ASUS: Will zum Tablet-Primus hinter Apple werden

    Wir hatten es ja geahnt: ASUS baut nicht nur aus Jux und Dollerei ziemlich feine Android-Tablets mit neuen Konzepten, man möchte sich auf lange Sicht dadurch auch eine starke Postion am Markt aufbauen. Genaugenommen ist das Ziel, neben Apple die Nummer eins der Tablet-Hersteller zu werden und die Konkurrenz in Form von Samsung, HTC, Lenovo und Sony im Staub stehen zu lassen.
    Amir Tamannai 9
  • Windows 8 für HD-Displays optimiert?
    windows

    Windows 8 für HD-Displays optimiert?

    In Sachen Display-Auflösung ist das neue iPad aus dem Hause Apple aktuell bekanntlich das Maß aller Dinge mit 2.048 x 1.536 Pixeln. Dies könnte sich aber mit dem kommenden Windows 8 ändern – zumindest theoretisch. Denn wie nun bekannt geworden ist, gibt es zwar eine Mindestauflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten. Nach oben hin allerdings sind demnach keine Grenzen bei der kommenden Version des Microsoft-Betriebssystems...
    Stefan
  • Apple-Patentantrag: iPhone als Universalfernbedienung
    apple

    Apple-Patentantrag: iPhone als Universalfernbedienung

    Vom Apple-Fernseher können Gene Munster und Andere erstmal nur träumen. Mit einem neuen Patentantrag macht Apple aber allen ungeduldig Wartenden den Mund wässrig. Das iPhone soll zur Universalfernbedienung für TV und Hifi-Anlage werden, dank Infrarot-Technologie und automatischer Geräteerkennung.
    Flavio Trillo 17
  • Nokia: Das iPhone ist wie ein schlecht designtes Haus
    gruen

    Nokia: Das iPhone ist wie ein schlecht designtes Haus

    Es ist nichts Besonderes, wenn Besitzer eines Smartphones die Konkurrenz kritisieren und die Vorzüge des eigenen Geräts in den Himmel loben. Wenn aber ein offizieller Mitarbeiter einer Mobilfunkfirma sich über die Mitbewerber äußert, hört man schon genauer hin. So hat Marko Ahtisaari, Design-Chef bei Nokia, sich in einem Interview zu Android, Symbian und dem iPhone geäußert.
    Hüseyin Öztürk 6
  • Was dem MacBook Air zum guten Ultrabook fehlt
    apple

    Was dem MacBook Air zum guten Ultrabook fehlt

    Dem MacBook Air muss geholfen werden. Ladenhüter der es nunmal ist, bedarf es dringend einer Frühjahrskur, einer Anpassung an die Wünsche der Kunden. Diese lechzen ganz offensichtlich nach Ultrabooks mit klobigen Schnittstellen aus der Restekiste. Ein gut gemeinter Ratschlag.
    Flavio Trillo 60
  • Nokia: Unsere Nano-SIM-Lösung ist besser als Apples
    apple

    Nokia: Unsere Nano-SIM-Lösung ist besser als Apples

    Vor einigen Tagen berichteten wir über Apples Vorschlag für den Formfaktor der kommenden SIM-Karten, wie sie beispielsweise bei iPhone oder iPad zum Einsatz kommen. Nun hat Nokia reagiert und sagte, dass Apples Vorschlag nicht alle Voraussetzungen erfülle.
    Holger Eilhard 10
  • Apple vs. Amazon: Die wahren Konkurrenten
    apple

    Apple vs. Amazon: Die wahren Konkurrenten

    Apple hat eine Reihe von Wettbewerbern. Als erstes denkt man da vielleicht an Google. Oder Samsung. Oder sogar Microsoft. Was das iPad angeht, fällt einem möglicherweise noch Asus ein, aber ob Amazon auf Anhieb dabei wäre?
    Flavio Trillo 2
  • Microsoft-Mitarbeiter: Kaufverbot für Macs und iPads
    gruen

    Microsoft-Mitarbeiter: Kaufverbot für Macs und iPads

    Bereits seit Jahren dürfen Geräte wie iPhones, Blackberrys und Palms bei Microsoft von den Mitarbeitern nicht über die Firma bezogen werden. So wie es ausschaut, hat man diese Regelung nun weiter ausgeweitet und verbietet den Angestellten aus den Unternehmensbereichen Sales, Marketing, Services und IT & Operations Group (SMSG) den Kauf von Macs und iPads mit Firmenmitteln.
    Hüseyin Öztürk 7
  • Nano-SIM: Apple streitet sich mit Konkurrenten
    apple

    Nano-SIM: Apple streitet sich mit Konkurrenten

    Die SIM-Karte, bisher eine Notwendigkeit für jedes (GSM-)Handy, ist Apple schon seit längerem ein Dorn im Auge. Der iPhone- und iPad-Hersteller setzte mit dem ersten iPad erstmals auf die Micro-SIM und konnte so Platz im Innern des Gerätes sparen. Als nächstes soll eine noch kleinere „Nano-SIM“ folgen - über die sich Apple mit seinen Mitbewerbern streitet.
    Florian Matthey
  • Apple könnte bis Ende des Jahres größter Mobil-Chip-Entwickler sein
    apple

    Apple könnte bis Ende des Jahres größter Mobil-Chip-Entwickler sein

    Apple könnte bald in einer weiteren Statistik ganz oben stehen: Das Unternehmen steht kurz davor, größter Entwickler von Mobil-Chips weltweit zu werden. Schon jetzt hält Apple bereits 13,5 Prozent des Marktes, Intel liegt mit 13,9 Prozent bisher vorne.
    Florian Matthey 6
  • Analyst: Apples Aktien-Rückkauf war "überfällig" - Aktie soll auf 750 Dollar steigen
    apple

    Analyst: Apples Aktien-Rückkauf war "überfällig" - Aktie soll auf 750 Dollar steigen

    Wenig überraschend freut sich die Börse über Apples Ankündigung, zum ersten Mal seit 1995 Dividende auszuzahlen: Der Aktienkurs stieg prompt auf über 600 US-Dollar an. Ein Analyst glaubt an einen weiteren Anstieg bis auf mindestens 750 Dollar und sieht den Wert des Unternehmens auch wegen starker iPad-Verkaufszahlen weiter wachsen.
    Florian Matthey 3
  • Apple kündigt Auszahlung einer Dividende und Aktien-Rückkauf an
    apple

    Apple kündigt Auszahlung einer Dividende und Aktien-Rückkauf an

    Nachdem Apple für heute um 14 Uhr Mitteleuropäischer Zeit eine Telefonkonferenz bezüglich der Zukunft der Barreserven angekündigt hatte, gibt es nun – wenige Minuten vor der Live-Schalte – eine Pressemitteilung, in der Apple die Pläne konkretisiert.
    Holger Eilhard 1
  • Heute: Apple-Telefonkonferenz bezüglich Apples Barreserven
    apple

    Heute: Apple-Telefonkonferenz bezüglich Apples Barreserven

    Apple verfügt seit Jahren über stattliche Barreserven - mittlerweile sind es rund 100 Milliarden US-Dollar. Der Apple-CEO Tim Cook deutete mehrmals an, dass sich Apple bald zu Plänen für deren Einsatz entscheiden könnte. Die Entscheidung scheint mittlerweile gefallen zu sein: Für heute Nachmittag plant das Unternehmen eine Bekanntgabe.
    Florian Matthey 6
  • Reportage über Apple-Zulieferer teilweise erfunden
    apple

    Reportage über Apple-Zulieferer teilweise erfunden

    Zwei Monate nach Veröffentlichung einer Aufsehen erregenden Reportage über den Apple-Zulieferer Foxconn rudert die Medienwelt zurück. „Mike Daiseys Berichte waren teilweise erfunden“, hieß es gestern bei der renommierten Radio-Sendung „This American Life“. 
    Katia Giese 6
  • Apple vs. Samsung: Einmal gewonnen, einmal Verlängerung
    apple

    Apple vs. Samsung: Einmal gewonnen, einmal Verlängerung

    Eine der Begegnungen zwischen dem 1. FC Apple und Weiß-Blau Samsung in der Bauernliga Championsleague endete kürzlich mit einem 1:0 durch ein Eigentor der glücklosen Koreaner. In einem anderen Match entschied der Schiedsrichter, den Spielentscheid zu vertagen, um eine andere Begegnung abzuwarten. Ein Spielbericht.
    Flavio Trillo 8
  • Nach Adressbuch-Affäre: Tim Cook beruft Path-Chef zur Audienz
    apple

    Nach Adressbuch-Affäre: Tim Cook beruft Path-Chef zur Audienz

    Anfang Februar geriet unter anderem die Social-Networking-App Path ins Kreuzfeuer der Datenschützer nachdem herausgekommen war, dass die App ungefragt die Adressbücher der Nutzer auf die Server des Unternehmens kopiert hat. Dies führte dazu, dass Path-CEO Dave Morin von Tim Cook ins Apple Hauptquartier geladen wurde.
    Holger Eilhard 3
  • J.D. Power: Apples Smartphones erneut auf Platz 1 bei Kundenzufriedenheit
    apple

    J.D. Power: Apples Smartphones erneut auf Platz 1 bei Kundenzufriedenheit

    In regelmäßigen Abständen befragt J.D. Power Besitzer von Smartphones, wie zufrieden sie mit ihrem aktuellen Gerät sind. Seit einiger Zeit belegt Apple mit dem iPhone immer wieder den ersten Platz. Auch bei der ersten Umfrage des Jahres 2012 ist dies nicht anders.
    Holger Eilhard
  • Apple muss Dokumente herausrücken: FTC-Ermittlungen gegen Google
    apple

    Apple muss Dokumente herausrücken: FTC-Ermittlungen gegen Google

    Die US-Handelskommission FTC untersucht Googles Bestrebungen, sich im Wettbewerb zu behaupten. Dabei vermutet die Behörde Unregelmäßigkeiten — unter anderem in Form von Absprachen mit Apple über die Standard-Suchmaschine auf iPhone und iPad. Deshalb wurde Apple jetzt unter Strafandrohung aufgefordert, die entsprechenden Dokumente herauszugeben.
    Flavio Trillo 4
  • Irreführende Werbung: Klage gegen Apple wegen Siri
    apple

    Irreführende Werbung: Klage gegen Apple wegen Siri

    Wie das Wall Street Journal berichtet sieht sich Apple mit einer Sammelklage wegen „irreführender Werbung“ im Bezug auf den „intelligenten Assistenten Siri“ des iPhone 4S konfrontiert.
    Ben Miller 55
  • Intel plant eigenen Dienst für Pay-TV und VoD
    gruen

    Intel plant eigenen Dienst für Pay-TV und VoD

    Der Chiphersteller Intel plant anscheinend einen eigenen Dienst auf die Beine zu stellen, um Video-on-Demand und TV-Inhalte per Streaming anzubieten. Dabei möchte man nicht nur den Dienst zur Verfügung stellen, sondern auch gleich die passenden Set-Top-Boxen für die Nutzer liefern, damit man sich die Inhalte auch am heimischen Fernseher ansehen kann.
    Hüseyin Öztürk 1
  • Apples Marketing-Kampagnen im Wandel der Zeit
    apple

    Apples Marketing-Kampagnen im Wandel der Zeit

    Apple ist seit jeher für dessen aussergewöhnliche Werbekampagnen bekannt. Und auch wenn Apple heutzutage auf den ersten Blick werbetechnisch vielleicht nicht so präsent ist wie so mancher südkoreanische Konkurrent, erreicht Apple durch dezentes und sehr gezieltes Marketing größere Massen als jeder andere.
    Ben Miller 6