News zu Apple

  • Apples Marketing-Kampagnen im Wandel der Zeit
    apple

    Apples Marketing-Kampagnen im Wandel der Zeit

    Apple ist seit jeher für dessen aussergewöhnliche Werbekampagnen bekannt. Und auch wenn Apple heutzutage auf den ersten Blick werbetechnisch vielleicht nicht so präsent ist wie so mancher südkoreanische Konkurrent, erreicht Apple durch dezentes und sehr gezieltes Marketing größere Massen als jeder andere.
    Ben Miller 6
  • 300 Millionen für neuen Apple-Campus in Texas
    apple

    300 Millionen für neuen Apple-Campus in Texas

    Mit dem Mammut-Projekt in Cupertino hat Apple offenbar noch nicht genug. Zum Wochenende wurde bekannt, dass Apple auch in Texas einen neuen Campus plant. Der soll das Unternehmen 304 Millionen US-Dollar kosten und 3600 neue Jobs schaffen. 
    Katia Giese
  • Apple verrät Details für neuen Cupertino-Campus
    apple

    Apple verrät Details für neuen Cupertino-Campus

    „Wie ein gelandetes Raumschiff“ wird der neue Apple-Campus in Cupertino aussehen, kündigte Steve Jobs persönlich im vergangenen Juni an. Genauere Pläne verraten, dass Apple beim Neubau an alles gedacht hat: Solarenergie, Jogging-Strecken und Obstgärten sollen auf dem Gelände Platz finden. 
    Katia Giese 2
  • Apple schließt iWork.com am 31. Juli 2012
    apple

    Apple schließt iWork.com am 31. Juli 2012

    In einer E-Mail an die Nutzer von iWork.com hat Apple heute bekannt gegeben, dass der im Jahr 2009 gestartete Dienst noch in diesem Jahr abgeschaltet wird. Als Alternative nennt Apple die Nutzung von iCloud.
    Holger Eilhard 3
  • iTunes in Full-HD: Ein erster Blick auf Apples neue Videos
    apple

    iTunes in Full-HD: Ein erster Blick auf Apples neue Videos

    Auch wenn das neue iPad seit dem vergangenen Mittwoch die Nachrichten dominiert, hat Apple nicht nur ein neues Tablet vorgestellt. Neben der neuen Hardware gab es auch auf der Software-Seite einige Verbesserungen. Unter anderem Videos im Full-HD-Format.
    Holger Eilhard 13
  • iCloud ist schmutzig: Greenpeace verurteilt Energieversorgung
    apple

    iCloud ist schmutzig: Greenpeace verurteilt Energieversorgung

    Die Datenzentren im US-Bundesstaat North Carolina versorgen unter anderem iCloud-Kunden mit Daten aus den Wolken. Davon gibt es inzwischen 100 Millionen, wie Tim Cook auf dem letzten Apple-Event stolz verkündete. Wenig beeindruckt ist derweil Greenpeace. Die Organisation wirft dem Hersteller vor, die Anlage mit „dreckigem“ Kohlestrom zu betreiben.
    Flavio Trillo 19
  • Updates für iPhone & Co: Ein Grund warum sich Entwickler für iOS entscheiden
    apple

    Updates für iPhone & Co: Ein Grund warum sich Entwickler für iOS entscheiden

    Mit Smartphones wie dem iPhone machte das von Macs oder PCs bekannte Verlangen nach Updates einen Sprung in die Welt der mobilen Geräte. Für Entwickler bringen diese Updates häufig viele neue Möglichkeiten, um ihre Ideen in Apps umzusetzen. Während neue iOS-Versionen schnell und auch für ältere Geräte verfügbar sind, sieht es bei der Konkurrenz nicht so rosig aus.
    Holger Eilhard 15
  • Apple A5X: NVIDIA will Benchmark-Tests sehen
    android

    Apple A5X: NVIDIA will Benchmark-Tests sehen

    Gestern hat Apple in San Francisco das neue iPad offiziell vorgestellt. Auf der Präsentation wurde unter anderem eine Folie gezeigt, auf der ein Vergleich zwischen dem neuen Apple A5X Chip und dem NVIDIA Tegra 3 gemacht wird. Laut Apple soll der neue A5X im Vergleich zum Tegra 3 die vierfache Grafikleistung abliefern können. Nun meldet sich NVIDIA zu Wort und verlangt Benchmark-Tests von Apple.
    Robert Weber 48
  • Das neue iPad: Ein Vorbote des Untergangs
    apple

    Das neue iPad: Ein Vorbote des Untergangs

    Mit dem gestrigen Event stellte Apple diverse neue Hard- und Softwareprodukte vor. Ein neues iPad etwa, das wider Erwarten nicht iPad 3 heißt, oder einen auf 1080p-Vordermann gebrachten Apple TV. Zwischen den Zeilen soll sich aber auf der Bühne des Yerba Buena Centers der Anfang vom Ende abgespielt haben. Vorhang auf.
    Flavio Trillo 69
  • Zusammenfassung des Apple-Events: Das neue iPad und Apple TV
    apple

    Zusammenfassung des Apple-Events: Das neue iPad und Apple TV

    Vor wenigen Minuten war es endlich so weit, Tim Cook betrat die Bühne in San Fransciscos Yerba Buena Center for the Arts und stellte neben einem neuem Apple TV auch das neue iPad vor. Was es sonst noch an Neuigkeiten gab, erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung des Events.
    Holger Eilhard 15
  • iWallet: Apple erhält Patent für NFC-basiertes Bezahlen
    apple

    iWallet: Apple erhält Patent für NFC-basiertes Bezahlen

    In der Vergangenheit gab es immer wieder Meldungen über Apples Interesse an bargeldlosem Bezahlen. Dazu gehörten auch Berichte eines iPhone mit integriertem NFC-Chip. Nun wurde Apple ein entsprechendes Patent zugesprochen.
    Holger Eilhard 3
  • iPad 3: E-Sense-Touchscreen für haptisches Feedback
    apple

    iPad 3: E-Sense-Touchscreen für haptisches Feedback

    Wenige Stunden vor der iPad-Keynote heizen letzte Gerüchte der bereits brodelnden Gerüchteküche noch einmal richtig ein. Einem Bericht der britischen Zeitung The Guardian zufolge wird das iPad 3 bzw. dessen Touchscreen-Modul mit „E-Sense“ ausgestattet sein.
    Ben Miller 2
  • Apple vs Android: Ein Ende der Patentstreitigkeiten in Sicht?
    android

    Apple vs Android: Ein Ende der Patentstreitigkeiten in Sicht?

    In den letzten Monaten haben sich die Patentstreitigkeiten zwischen Apple und einigen Herstellern von Android-Geräten wie Samsung, HTC oder Motorola nicht nur gehäuft, sondern förmlich zugespitzt. Doch vielleicht müssen wir bei dem bösen P-Wort bald nicht mehr zusammenschrecken, denn ein neues Angebot von Apple könnte den ganzen Patentkrieg schon bald beenden.
    Daniel Kuhn 6
  • iPad 3: Lieferungen treiben Preise der Logistikunternehmen in die Höhe
    apple

    iPad 3: Lieferungen treiben Preise der Logistikunternehmen in die Höhe

    Die Produktion des nächsten iPad läuft in China mittlerweile höchstwahrscheinlich auf Hochtouren. Doch natürlich müssen die Geräte auch ihren Weg in die westliche Welt finden. Die Logistikunternehmen sollen daher aktuell Überstunden schieben.
    Holger Eilhard
  • iPad 3: Was alles schief gehen könnte
    apple

    iPad 3: Was alles schief gehen könnte

    Für den 7. März hat Apple ein Event angekündigt, bei dem es Dinge zu sehen und zum anfassen geben soll. Aller Wahrscheinlichkeit nach erblickt am morgigen Mittwoch also der Nachfolger des iPad 2 das Licht der Welt. Doch was, wenn alles in die Hose geht?
    Flavio Trillo 18
  • Neue Hülle für iPad 3, iPhone-5-Prototypen mit Rückseiten aus Glas und Keramik
    apple

    Neue Hülle für iPad 3, iPhone-5-Prototypen mit Rückseiten aus Glas und Keramik

    Es sind nur noch knapp 48 Stunden bis zum iPad-Event am Mittwoch-Abend. In diesen letzten Stunden gibt es wie üblich nochmal eine Reihe frischer Zutaten aus der Gerüchteküche. So soll Apple angeblich eine neue Hülle für das kommende iPad mit ins Yerba Buena Center for the Arts bringen.
    Holger Eilhard 4
  • iPad mini: Angebliche Lieferanten für 7,85-Zoll-iPad genannt
    apple

    iPad mini: Angebliche Lieferanten für 7,85-Zoll-iPad genannt

    Die Gerüchte um ein kleineres iPad halten an. Nachdem es in der Vergangenheit bereits mehrfach Meldungen um ein iPad mit 7,85-Zoll-Display gab, wurden nun einige angebliche Lieferanten und Hersteller für den neuen Formfaktor genannt.
    Holger Eilhard 5
  • Proview Technology kurz vor der Zerschlagung
    apple

    Proview Technology kurz vor der Zerschlagung

    Während sich Proview Technology und Apple sowohl in den USA, als auch in China um die Rechte am Namen „iPad“ streiten, droht dem angeschlagenen chinesischen Konzern nun die Liquidation.
    Holger Eilhard 1
  • Steve Wozniak glaubt an Apple-Aktienkurs über 1000 Dollar
    apple

    Steve Wozniak glaubt an Apple-Aktienkurs über 1000 Dollar

    Börsenanalysten glauben, dass der Kurs der Apple-Aktie in drei Jahren bei über 1000 US-Dollar liegen könnte. Wer nicht viel von Analysten hält, erhält nun eine Einschätzung eines Nicht-Experten: Der Apple-Mitgründer Steve Wozniak glaubt ebenfalls an einen entsprechenden Höhenflug des Wertpapiers.
    Florian Matthey 4
  • Apple will über 500.000 Arbeitsplätze in den USA geschaffen haben
    apple

    Apple will über 500.000 Arbeitsplätze in den USA geschaffen haben

    Ein beliebtes Thema im US-Wahlkampf ist, wie sich Arbeitsplätze im Land halten lassen. Politiker nennen Apple gerne als Beispiel und äußern den Wunsch, dass das Unternehmen seine Produkte doch wieder in den USA produzieren lassen sollte. Apple hat nun eine Website eingerichtet, die darlegen soll, dass das Unternehmen über 500.000 amerikanische Jobs geschaffen hat.
    Florian Matthey 7
  • Privatsphäre: US-Senator wünscht sich bessere Schutzmechanismen von Apple und Google
    apple

    Privatsphäre: US-Senator wünscht sich bessere Schutzmechanismen von Apple und Google

    Wieder einmal ist der US-Kongress in Sachen Datenschutz auf Apple aufmerksam geworden. Nach Berichten über Apps, die Adressbuch-Daten von Benutzern auslesen und auch Fotos hochladen könnten will ein US-Senator von Apple und auch Google wissen, wie genau die Unternehmen die Privatsphäre der Benutzer schützen.
    Florian Matthey
  • Apple-Event zum iPad 3: Liveticker auf GIGA
    apple

    Apple-Event zum iPad 3: Liveticker auf GIGA

    Am kommenden Mittwoch, 07.03.2012 ab 19.00 Uhr, stellt Apple in San Francisco neue Produkte vor. Auf GIGA werden wir die Veranstaltung wieder mit einem Liveticker dokumentieren.
    Sebastian Trepesch 29
  • GIGA-Mac-Gewinnspiel: Tolle Preise, schwierige Fragen
    apple

    GIGA-Mac-Gewinnspiel: Tolle Preise, schwierige Fragen

    Anders als im Privatfernsehen wollen wir nicht von Euch wissen, wie lange der Dreißigjährige Krieg dauerte, ob ein Kilo Federn oder ein Kilo Blei schwerer ist oder von welchem Stern unser Sonnenlicht stammt. Unsere Fragen sind nicht alle leicht. Manche von Euch werden sich an ihnen die Zähne ausbeißen. Dafür locken hochwertige Preise im Gesamtwert von über 650 Euro!
    Flavio Trillo 15
  • Retina-Apps auf dem iPad: Über die Problematik mobiler Downloads
    apple

    Retina-Apps auf dem iPad: Über die Problematik mobiler Downloads

    Für den 7. März erwarten wir allesamt ein neues iPad, welches mindestens ein Retina-Display mit sich bringt. Doch die Vervierfachung der Pixelzahl macht die Apps nicht nur schöner, sondern den Download auch deutlich größer. Dies könnte UMTS-Surfer immer häufiger vor das aktuelle Downloadlimit über 3G-Verbindungen stellen.
    Holger Eilhard 10
  • Apple vs. Motorola: MMI muss Software ändern
    apple

    Apple vs. Motorola: MMI muss Software ändern

    Nach einem Urteil des Landgerichts München verstoßen mehrere Geräte von Motorola Mobility (MMI) in Deutschland gegen ein EU-Patent Apples. Der Hersteller aus Cupertino kann daher verlangen, dass MMI alle betroffenen Produkte auf eigene Kosten zurückruft und zerstört — oder seine Software entsprechend ändert.
    Flavio Trillo 5
  • MWC 2012: iPad 2 ist Tablet des Jahres, Galaxy S II holt Smartphone-Titel
    apple

    MWC 2012: iPad 2 ist Tablet des Jahres, Galaxy S II holt Smartphone-Titel

    Der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona neigt sich langsam dem Ende zu. Nachdem die vertretenen Hersteller ihre Sahnestücke präsentierten, kürte die GSM Association (GSMA) als Ausrichterin des MWC unter anderem die besten Hersteller, Apps, Geräte. Das beste Tablet kommt aus Cupertino, das beste Smartphone aus Südkorea.
    Flavio Trillo 20
  • Apple blockiert eBook wegen Amazon-Links
    apple

    Apple blockiert eBook wegen Amazon-Links

    Wie in den App Stores für Mac und iOS werden auch elektronische Bücher im iBookstore vor der Veröffentlichung durch Apple überprüft. Diese Überprüfung sorgte nun dafür, dass ein Buch, welches Links zu Amazon beinhaltet, von Apples Wächtern abgelehnt wurde.
    Holger Eilhard 9
  • iPad-3-Spekulation: Der Teufel steckt im Detail
    apple

    iPad-3-Spekulation: Der Teufel steckt im Detail

    Es ist fünf vor zwölf, in iPad-Präsentations-Events gerechnet. Die angespannte Stimmung bei Beobachtern, Medien und Fans macht sich langsam bemerkbar. Wie in einer Art Übersprunghandlung versuchen Manche, den verfügbaren Quellen so viele Informationen wie nur möglich zu entlocken. Dabei geraten sie bisweilen auf Ab- und Holzwege. Ein kleines Sammelsurium des Irrsinns.
    Flavio Trillo 26
  • Apple lädt zum iPad-Event am 7. März
    apple

    Apple lädt zum iPad-Event am 7. März

    Mit wenigen Worten lädt Apple zu einem Event im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco. Wie bereits vor Wochen vermutet, geht es am Mittwoch, den 7. März 2012 um 10 Uhr Ortszeit (19 Uhr MEZ) um das nächste iPad.
    Holger Eilhard 30
  • Apple arbeitet angeblich an neuem, adaptiven Audioformat
    apple

    Apple arbeitet angeblich an neuem, adaptiven Audioformat

    Wer aktuell iTunes Match benutzt, bekommt – egal auf welchem Gerät – immer denselben Song. Was an einer schnellen DSL-Verbindung kein Problem ist, wird unterwegs schnell zur Qual. Apple arbeitet nun angeblich an einer Lösung.
    Holger Eilhard
  • Mac-Verkäufe: Steigende Beliebtheit bei Geschäftskunden
    apple

    Mac-Verkäufe: Steigende Beliebtheit bei Geschäftskunden

    Dass Apple nicht nur bei den Privatkunden beliebt ist, sondern auch im Business-Bereich steigende Erfolge nachweisen kann, ist kein Geheimnis. Einer aktuellen Investoren-Mitteilung zufolge sollen die Mac-Verkäufe an Geschäftskunden Ende 2011 um 50,9 Prozent gewachsen sein.
    Holger Eilhard
  • Streit um Namensrechte: So kam Apple ans "iPad"
    apple

    Streit um Namensrechte: So kam Apple ans "iPad"

    Seit langem streiten sich Apple und die diversen asiatischen Proview-Unternehmen vor Gericht um die Namensrechte vom iPad. In einer Pressemitteilung veröffentlichte der taiwanesische Ableger nun, wie Apple an die Namensrechte gelangte und erhofft sich die Rückgewinnung einiger internationaler Rechte.
    Holger Eilhard 12
  • Apple-Aktienkurs: In drei Jahren höher als 1000 Dollar?
    apple

    Apple-Aktienkurs: In drei Jahren höher als 1000 Dollar?

    Die Apple-Aktie ist über 500 US-Dollar wert - rund doppelt so viel wie vor zwei Jahren. Angesichts dessen stellt sich die Frage, ob Apple in absehbarer Zeit auch die 1000-Dollar-Marke knacken kann. Einige Analysten halten das in den nächsten drei Jahren für möglich - wobei Apple mittlerweile auch zu groß für starkes Wachstum sein könnte.
    Florian Matthey
  • iPhone schwächelt weiterhin in "Prepaid-Ländern"
    apple

    iPhone schwächelt weiterhin in "Prepaid-Ländern"

    Das iPhone ist nicht überall ein Verkaufsschlager. Vor allem in Ländern, in denen durch Laufzeitverträge subventionierte Handys unüblich sind, liegt Apple weit hinter der Konkurrenz. Darunter befinden sich auch einige europäische Länder - in denen Apple wohl nur durch ein günstiges Gerät Fuß fassen könnte.
    Florian Matthey
  • Motorola kann Verkauf von Apples 3G-Geräten vorerst nicht stoppen
    apple

    Motorola kann Verkauf von Apples 3G-Geräten vorerst nicht stoppen

    Anfang des Monat hatte Apple den Verkauf von seinen 3G-fähigen iOS-Geräten – mit Ausnahme des iPhone 4S – für wenige Stunden aufgrund eines Gerichtsurteils stoppen müssen. Wie das Oberlandesgericht Karlsruhe heute entschieden hat, wird Motorola dies in naher Zukunft nicht erneut gelingen.
    Holger Eilhard 2
  • Top Apps: Neues für Alltag, Arbeit und Abenteuer
    apple

    Top Apps: Neues für Alltag, Arbeit und Abenteuer

    Die neuesten und bemerkenswertesten Apps für das Apple OS X in unserer Wochenschau: Von Osfoora über Screens zu Scrawl und Hype, von Scribe bis Browser über Camptune X bis WinOnX für Zeitgewinn bei Arbeit und Alltag. Den man für Abenteuer mit Civilization IV und dem neuen Flugsimulator aerofly FS nutzen kann.
    Ralf Bindel 7
  • Apple und die Deutsche Bank: Trendstore im Q110
    apple

    Apple und die Deutsche Bank: Trendstore im Q110

    Auf den ersten Blick verbindet Apple und die Deutsche Bank nicht gerade viel. Auch auf den zweiten Blick verkaufen die einen handfeste Hardware und Inhalte, die anderen abstrakte Finanzprodukte und -Dienstleistungen. In der Berliner Friedrichstraße versuchen die zwei nun eine Annäherung.
    Flavio Trillo 5
  • Ronald Wayne: Warum ich Apple verlassen habe
    apple

    Ronald Wayne: Warum ich Apple verlassen habe

    Nach nur 12 Tagen als Gründungsmitglied des heute wertvollsten Unternehmens der Welt trennte Ronald Wayne sich von der jungen Firma Apple. Zurück blieben Steve Wozniak und Steve Jobs, von denen einer als Industrie-Ikone Geschichte schrieb. Wayne erklärt jetzt, was ihn damals bewegte, Apple zu verlassen.
    Flavio Trillo 2
  • Foxconn soll minderjährige Arbeitskräfte vor FLA-Inspektionen versteckt haben
    apple

    Foxconn soll minderjährige Arbeitskräfte vor FLA-Inspektionen versteckt haben

    Die Vorwürfe gegen und kritische Berichterstattung über den chinesischen Hersteller Foxconn reißen nicht ab. Nachdem der US-Sender ABC einen Bericht über das Unternehmen ausgestrahlt hatte, meldete sich nun eine weitere Organisation zu Wort. Foxconn wird dabei unter anderem vorgeworfen, minderjährige Arbeitskräfte vor den FLA-Kontrollen zu verstecken.
    Holger Eilhard 1
  • Apple vs. Proview: iPad-Namensstreit eskaliert weiter
    apple

    Apple vs. Proview: iPad-Namensstreit eskaliert weiter

    Das biblische Bild von David, der gegen den Philister-Krieger Goliath antritt, drängt sich beim Blick auf den Streit zwischen Proview Technology und Apple geradezu auf. Es geht um die Rechte an dem Produktnamen „iPad“. Für Proview geht es in diesem Prozess aber vor allem um die eigene Existenz.
    Flavio Trillo 9
  • Mountain Lion: Warum werden einige Macs nicht mehr unterstützt?
    apple

    Mountain Lion: Warum werden einige Macs nicht mehr unterstützt?

    Bereits kurz nach der Veröffentlichung der Mountain Lion Developer Preview berichteten wir, dass eine Reihe älterer Intel-Macs nicht mehr unterstützt wird. Neben den 64-Bit-Fähigkeiten der Prozessoren, sind aber unter anderem auch Treiber und Grafikkarten dafür ausschlaggebend, ob der eigene Mac mit OS X Mountain Lion kompatibel sein wird.
    Holger Eilhard 21
  • US-Sender ABC besucht die "iFactory" in China
    apple

    US-Sender ABC besucht die "iFactory" in China

    Wie am Montag angekündigt lief in der vergangenen Nacht in den USA der Bericht des US-Senders ABC. Entgegen ersten Hoffnungen enthielt das Special aber nur wenige Neuigkeiten.
    Holger Eilhard 8