Praktikum in Apples Zentrale: Gut bezahlt, streng geheim

Ansgar Warner 9

Ein Praktikum bei Apple ist für Bewerber aus aller Welt der absolute Traumjob. Apple zahlt extrem gut, doch auf dem Firmencampus ist alles streng geheim. Selbst gegenüber Kollegen ist Konspiration angesagt.

Die Apple-Zentrale in Cupertino ist das Kerngehäuse des großen Apfels, um den wir alle kreisen. Manche schaffen es aber auch hinein. Der einfachste Weg ist ein Praktikum bei Apple: hoch qualifizierte Bewerber aus aller Welt stehen Schlange, um nach einem Apple-typischen Job-Interview einem bestimmten Team zugeordnet zu werden.

Nicht nur die Vorstellung, an der Entwicklung des nächsten iPhones oder iPads beteiligt zu sein und im Unternehmen Karriere zu machen, motiviert viele Uni-Abgänger, an Apples Tür zu klopfen. Bereits das Praktikum wird überdurchschnittlich bezahlt. Ein anonymer Ex-Praktikant mit dem Decknamen „Brad“ gab gegenüber BusinessInsider an, der Stundenlohn liege bei 38 Dollar, im Durchschnitt verdiene man beinahe 7.000 Dollar im Monat. Überstunden würden sogar anderthalb- bis zweifach vergütet, außerdem zahle Apple einen Mietzuschuss.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Arbeitsplatz für Apple-Nutzer: Tische, Stühle und weitere Anregungen im Überblick

Die Kehrseite ist jedoch absolute Verschwiegenheit, um Apples Marketing-Konzept („Surprise and Delight“) nicht zu gefährden: „Sie wollen Produkte herausbringen, die jeder toll findet, von denen aber niemand vorher wusste“. Deswegen dürfe man von seinem Job nichts erzählen: „Du kannst niemanden außerhalb deiner Familie sagen, woran du arbeitest“, so Brad. Auch auf dem Apple-Campus gelte ein Prinzip gegenseitiger Verschwiegenheit, die meisten Türen blieben verschlossen.

Trotzdem seien die Apple-Mitarbeiter ihrer Firma gegenüber extrem loyal, anders als bei Google oder Facebook gibt es keine Drehtür-Mentalität: „Die Leute schauen sich nicht wirklich nach anderen Jobs um. Sie wissen nicht mal, was da draußen los ist“, so Brad.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung