Seit Anfang des Monats ist Apples Programmiersprache Swift Open Source – und schon jetzt ist sie die beliebteste aktive Sprache bei GitHub. Das zeigt, wie wichtige iOS-Entwicklung mittlerweile geworden ist.

 

Apple

Facts 

Apples objektorientierte Programmiersprache Swift ist seit dem 3. Dezember 2015 unter der Apache-2.0-Lizenz Open Source. Weniger als zwei Wochen später liegt die Programmiersprache schon auf Platz eins der aktiven Sprachen bei GitHub – vor Rust, Go, Coffeescript und Ruby.

The Next Web verweist darauf, dass „Schwergewichte“ wie C++ und Java bei GitHub zwar fehlen. Angesichts dessen, dass Swift ein Neuling im Open-Source-Bereich ist, ist der Aufstieg auf Platz eins dennoch bemerkenswert. Er zeigt vor allem, wie wichtig die Entwicklung für Apples Betriebssysteme – insbesondere iOS – mittlerweile geworden ist.

Florian Matthey
Florian Matthey, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?