Tim Cook verdiente 9,2 Millionen US-Dollar im Jahr 2014

Holger Eilhard 12

Ein aktueller Bericht der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC gibt Aufschluss darüber wie viel Apples Manager im Finanzjahr 2014 verdienten. Tim Cook konnte demnach seine Einnahmen als Apple CEO im Vergleich zum Vorjahr auf 9,2 Millionen US-Dollar verdoppeln.

Dem SEC-Bericht (via MacRumors) zufolge kam Tim Cook im vergangenen Jahr auf Einnahmen von insgesamt 9,2 Millionen US-Dollar, im Vorjahr waren es 4,2 Millionen Dollar.

Das neueste Mitglied in Apples Manager-Riege, Angela Ahrendts, kam auf insgesamt 73 Millionen Dollar. Rund 70 Millionen Dollar davon sind Apples Aktien. Die neue Retail-Chefin verdiente bei Burberry zuvor 37 Millionen US-Dollar.

SEC Bericht: Apple Gehälter

Das Finanzjahr 2014 war für Apple ein erneutes Rekordjahr unter der Leitung von Tim Cook. Für das erste Finanzquartal 2015 erwartet Apple Einnahmen zwischen 63,5 und 66,5 Milliarden US-Dollar. Am Dienstag, den 27. Januar 2015 wird Apple die konkreten Zahlen für das vergangene Weihnachtsquartal präsentieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung