Apple hat das auf maschinelles Lernen spezialisierte Unternehmen Turi übernommen. Um sein Team im Bereich künstlicher Intelligenz zu verstärken, hat Apple angeblich rund 200 Millionen US-Dollar bezahlt.

 

Apple

Facts 

Apple hat die Übernahme des Unternehmens aus Seattle gegenüber GeekWire bestätigt. Apple kaufe von Zeit zu Zeit kleinere Unternehmen, bespreche gewöhnlich jedoch keine Pläne, heißt es in der Standard-Antwort an die Presse.

Turis Mitarbeiter werden Apple vorerst weiterhin aus Seattle unterstützen können. Dort betreibt Apple seit zwei Jahren auch ein eigenes Entwickler-Zentrum, schreibt GeekWire. Das hat seinen Ursprung in der Übernahme eines anderen Unternehmens aus Seattle, Union Bay Networks.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
MacBook Pro 2021 in 14 Zoll: Großer Entwurf für Apples kleine Nummer

Turi ist in der Industrie kein unbeschriebenes Blatt: Das Unternehmen leitete zuletzt einen viel beachteten Konvent zum Thema Data Science. Turis Produktportfolio umfasst Tools, mit denen Unternehmen mehr Wissen aus ihren Daten ziehen können, um beispielsweise bessere Vorschläge für Kunden generieren.

Seit 2015 hat Apple mehrere Unternehmen aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz übernommen.

Lustige Siri-Sprüche

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).