Was Apple zum Event präsentieren will: Hier gibt’s schon versteckte Hinweise

Holger Eilhard 1

Während konkrete Details zur Funktionsweise von Apples Streaming-Dienst auf iPhone, iPad oder Mac bislang noch fehlen, sieht dies bei anderen erwarteten Neuvorstellungen glücklicherweise etwas anders aus.

Was Apple zum Event präsentieren will: Hier gibt’s schon versteckte Hinweise
Bildquelle: GIGA.

Apple News: macOS-Beta verrät Hinweise auf kommendes Magazinabo

Neben dem Video-Streaming-Dienst wird Apple vermutlich auch mit einem Magazindienst, der Teil von Apple News zu sein scheint, schon bald auf Abonnentenfang gehen. Der Entwickler Steve Troughton-Smith zeigte auf Twitter (via 9to5Mac) eine Reihe von Screenshots, die den Service in macOS Mojave zeigen. Die Leaks stammen aus der aktuellen Beta-Version 10.14.4.

Konkret erwähnt werden etwa die Magazine National Geographic, Bon Appétit und Fast Company. Troughton-Smith konnte aber auch eine Liste der erwarteten englischen Kategorien erbeuten:

  • Automotive
  • Business & Finance
  • Crafts & Hobby
  • Entertainment
  • Fashion & Style
  • Food & Cooking
  • Health & Fitness
  • Home & Gardening
  • Kids & Parenting
  • Men’s Lifestyle
  • News & Politics
  • Science & Technology
  • Sports & Recreation
  • Travel
  • Women’s Lifestyle

Grundlage für das neue Magazinabo ist die digitale Magazinapp Texture, die Apple im vergangenen Jahr übernommen hatte. Der aktuelle Preis für die Nutzung beträgt hier 9,99 US-Dollar im Monat, für den man Zugriff auf mehr als beliebte 200 Magazine erhält. Welche Kosten mit dem in den Apple-Systemen integrierten Angebot auf die Nutzer zukommen werden, ist bislang unklar. Es ist denkbar, dass der iPhone-Hersteller einen ähnlichen Preis wie Texture verlangt. Alternativ könnte Apple aber auch die diversen Abos - wie zum Beispiel Apple Music, den erwarteten Video-Streaming-Dienst und eben das Magazinabo - zu einem großen Angebot zusammenfassen.

Diese Neuheiten erwarten wir auf dem Apple Event am 25. März:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Apple-Event am 25. März: Neues iPhone, iPod touch… was dürfen wir erwarten?

Magazinabos von Apple: Deutschlandstart ungewiss

Wie die Screenshots von Troughton-Smith nahelegen, dürfte das Magazinabo Bestandteil von Apple News sein. Die News-App ist wiederum derzeit nur in einigen ausgewählten Ländern verfügbar. In Deutschland muss man weiterhin auf diese Nachrichtenanwendung verzichten. Das Magazinabo wird also wahrscheinlich - wie auch Texture - vorerst hierzulande nicht verfügbar sein.

Die Vorstellung des Magazinabos erwarten wir am 25. März 2019 im Rahmen des Apple-Events in Cupertino, welches hierzulande um 18:00 Uhr beginnt. Gleichzeitig soll Apple auch den hauseigenen Video-Streaming-Dienst präsentieren. In welcher Form dieser aber beispielsweise auf dem Mac verfügbar sein wird, ist bislang offen. Eine TV-App, wie sie auf iPhone oder iPad vorhanden ist, gibt es in macOS bislang nicht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung