Nachdem wir gestern über die Kooperation des App Store mit Supercell und dem neuen roten Leder Case für das iPhone 6s berichteten, zeigte Apple heute zum Welt-AIDS-Tag auch in den Stores seine rote Seite.

 

Apple

Facts 

Wer heute einen Apple Store besuchte, wurde mit einem roten Apple Logo am Eingang begrüßt. Egal ob München, Berlin, Brüssel oder Tokio: Überall machte Apple auf den Welt-AIDS-Tag, der jährlich seit 1988 am 1. Dezember stattfindet, aufmerksam.

Bild: Apple
Bild: Apple
Bild: Apple
Bild: Apple
Bild: Apple
Bild: Apple
Bild: Apple
Bild: Apple
Bild: Apple
Bild: Apple
Bild: Apple
Bild: Apple

Apple unterstützt den Global Fund to Fight Aids mit der PRODUCT(RED)-Kampagne seit Jahren. (PRODUCT)RED konnte über 320 Millionen US-Dollar, 100 Millionen US-Dollar davon kamen alleine von Apple, an den Global Fund auszahlen.

Wer keinen Apple Store in der Nähe hat, wurde aber auch auf Apples Website auf den Welt-AIDS-Tag aufmerksam gemacht. Auf einer eigenen Seite präsentiert Apple seine roten Produkte, von denen ein Teil der Einnahmen für den Kampf gegen AIDS gespendet werden.

Neben der Apple Watch und dem dazugehörigen roten Armband findet sich dort diverses Zubehör für iPhone und iPad.