Produkte und Artikel zu Apple

  • Apples aktuelle Bilanz: 11 überraschende Zahlen zum iPhone, iPad, Mac und mehr

    Apples aktuelle Bilanz: 11 überraschende Zahlen zum iPhone, iPad, Mac und mehr

    Apples aktueller Quartalsbericht wurde mit Hochspannung erwartet, denn zuvor musste der Branchenprimus eine Gewinnwarnung ausgeben – die erste seit 17 Jahren. Interessant sind vor allem aber auch Zahlen zu iPhone, iPad, Mac und Co, die abseits der offensichtlichen Werte genannt oder gar verschwiegen wurden.
    Sven Kaulfuss 3
  • iTunes

    iTunes

    iTunes ist Apples Musik- und Video-Software mit Synchronisierungsfunktion für iOS-Geräte. Der Download und die Nutzung von iTunes sind kostenlos. Apples Medienverwaltung eignet sich dabei nicht nur für Besitzer eines iPads oder iPhones, sondern kann auch für die Organisation der Filme und Musik auf der eigenen Festplatte verwendet werden. Mittlerweile liegt die Version iTunes 12.9.3 vor.
    Martin Maciej 59
  • Mangelwirtschaft USA: Darum wird’s wohl nichts mit der iPhone-Heimatproduktion

    Mangelwirtschaft USA: Darum wird’s wohl nichts mit der iPhone-Heimatproduktion

    In der jüngeren Vergangenheit gab es immer wieder Berichte, in denen spekuliert wird, dass Apple seine Produktion in und Abhängigkeit von China reduziert und zum Beispiel iPhones in den USA fertigen lassen soll. Dass dies alles andere als einfach ist, wird nun am Beispiel einer kleinen Schraube demonstriert.
    Holger Eilhard 2
  • iOS 12.2 hilft Smartphone-Junkies: iPhone-Update verbessert Nutzerkontrolle

    iOS 12.2 hilft Smartphone-Junkies: iPhone-Update verbessert Nutzerkontrolle

    Mit iOS 12 führte Apple „Bildschirmzeit“ ein – die Funktion erlaubt die Beschränkung der Nutzung von iPhone und iPad auf bestimmte Zeiten, Inhalte und Apps. Genau das richtige für „Smartphone-Junkies“, die erhalten mit dem zukünftigen Update auf iOS 12.2 jetzt eine verbesserte Kontrolle.
    Sven Kaulfuss
  • Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

    Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

    Jede neue Smartphone-Generation bringt bessere Kameras mit sich. Mittlerweile stehen auch immer mehr Funktionen der künstlichen Intelligenz im Mittelpunkt. Das macht sich auch in der Rangliste von DxOMark bemerkbar. Hier hat sich ein neues Smartphone aus China gleich an die Spitze setzen können.
    Simon Stich 11
  • Eine Alternative zum iPhone und zu Android: Brauchen wir ein „drittes”  Smartphone-System?

    Eine Alternative zum iPhone und zu Android: Brauchen wir ein „drittes” Smartphone-System?

    Windows ist tot! Moment, Moment … Keine Sorge, liebe Microsoft-Nutzer, und keine vorschnelle Vorfreude, liebe Mac-Anwender. Allein die mobile Variante für entsprechende Smartphones erreicht alsbald ihr Support-Ende*. Faktisch ist damit das Duopol von Apple (iPhone) und Google (Android) besiegelt. Gut so – oder braucht es doch ein „drittes“ Smartphone-System?
    Sven Kaulfuss 35
  • Apple erhöht die Preise, aber nur für eine Kundengruppe

    Apple erhöht die Preise, aber nur für eine Kundengruppe

    Bei Apple „läuft es“, warum nicht mal die Preise kurzfristig erhöhen? Was zunächst im Angesicht schwächelnder Verkaufszahlen aberwitzig klingt, hat am Ende eine logische Erklärung. Zumal davon zunächst nicht der Endverbraucher, sondern nur die deutschen Händler betroffen sind.
    Sven Kaulfuss
  • Android-Nachfolger: Google holt sich Unterstützung von Apple

    Android-Nachfolger: Google holt sich Unterstützung von Apple

    Google kauft sich Wissen bei Apple ein: Wie jetzt bekannt wurde, wechselt ein wichtiger Software-Entwickler von Apple zu Google. Er dürfte bei Googles nächstem Betriebssystem und Android-Nachfolger Fuchsia eine wesentliche Rolle spielen. Aber was hat Google mit Fuchsia eigentlich vor?
    Simon Stich 4
  • iPhone der Zukunft: Apple arbeitet an eigenen Akkus fürs Handy

    iPhone der Zukunft: Apple arbeitet an eigenen Akkus fürs Handy

    Apple bemüht sich sichtlich, die Abhängigkeit von diversen Technologielieferanten zu reduzieren. Schon heute werden eigens entwickelte Chips und mehr fürs iPhone nur noch im Auftrag für Apple produziert. Auch Akkus könnten demnächst dazugehören.
    Sven Kaulfuss 5
* gesponsorter Link