Produkte und Artikel zu Apple

  • Hey Apple, dünne iPhones bringen’s nicht – dick ist besser

    Hey Apple, dünne iPhones bringen’s nicht – dick ist besser

    Ein iPhone hat heute möglichst dünn zu sein – warum eigentlich? Ich möchte mich diesem Schlankheitsdiktat nämlich entziehen können und wünsche mir von Apple – und nicht nur von denen – einen dicken Brummer. Dick ist besser! Warum dies so ist, verrate ich in meiner aktuellen Wochenend-Kolumne.
    Sven Kaulfuss 20
  • Verbogene iPad Pro ausgeliefert: Das ist kein Fehler – sagt Apple

    Verbogene iPad Pro ausgeliefert: Das ist kein Fehler – sagt Apple

    Apple hat Probleme mit dem iPad Pro bestätigt. Das brandneue Tablet wird nämlich leicht verbogen ausgeliefert – ab Werk. Statt den Fehler zu bestätigen und Nachbesserung zu versprechen, wird das Problem heruntergespielt. Die übliche Strategie von Apple.
    Peter Elstner 25
  • 15 Geschenkideen unter 10 Euro und unter 5 Euro: Darüber freuen sich Technik-Freunde

    15 Geschenkideen unter 10 Euro und unter 5 Euro: Darüber freuen sich Technik-Freunde

    Letzte Chance, sich um die Geschenke zu kümmern: Keine vier Tage haben wir noch, in denen wir Geschäfte aufsuchen können. Letzte Bestellungen beim Versandhandel sollte man möglichst morgen abgeschickt haben: Bei manchen Produkten wird die Lieferung vor Weihnachten noch garantiert, bei manchen schon nicht mehr. Im folgenden 15 Tipps für Geschenksuchende, vom Buch bis zum Mini-Objektiv. Alle Produkte kosten unter...
    Sebastian Trepesch 1
  • WhatsApp: Infos & kostenloser Download

    WhatsApp: Infos & kostenloser Download

    WhatsApp ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Anwendungen für Smartphones. Der Messenger dient dazu, Nachrichten, Fotos und andere Dateien zu versenden. In unserer App-Vorstellung nennen wir die Funktionen, den Download-Link, Tipps, Preise und Alternativen zu WhatsApp.
    Sebastian Trepesch 100
  • Apple Watch: Ist die Smartwatch auch in Zukunft die erste Wahl?

    Apple Watch: Ist die Smartwatch auch in Zukunft die erste Wahl?

    Aktuell werden von keiner Smartwatch mehr Einheiten verkauft – die Apple Watch ist bisher ungeschlagen der Marktführer unter den smarten Uhren. Doch wie entwickelt sich der Verkauf in den nächsten Jahren, wird Apples Smartwatch auch in Zukunft noch die erste Wahl bei den Kunden sein? Marktforscher haben darauf eine Antwort gefunden.
    Sven Kaulfuss
  • Peinlich: Apples Twitter-Team nutzt heimlich Android

    Peinlich: Apples Twitter-Team nutzt heimlich Android

    Gegenteil-Tag bei Apple Music: Statt mit einem iPhone zu twittern, wie es sich gehört, war das Team mit einem Android-Smartphone unterwegs. Normalerweise passiert dieser Fauxpas eher der Konkurrenz von Samsung, die ein iPhone in die Hand nehmen.
    Simon Stich
  • Apple Watch mit WLAN verbinden: So klappts

    Apple Watch mit WLAN verbinden: So klappts

    Wie inzwischen fast jedes moderne Gadget kann auch die Apple Watch auf ein WLAN-Netzwerk zugreifen. Im folgenden Artikel zeigen wir euch wie das geht und was ihr dabei beachten müsst. Welche Funktionen der Apple Watch ihr ohne iPhone nutzen könnt, könnt ihr hier nachlesen.
    Martin Maciej
  • Viele Smartphones überlistet: Nur Apples iPhone X besteht diesen Test

    Viele Smartphones überlistet: Nur Apples iPhone X besteht diesen Test

    Smartphones können heutzutage nicht nur mit dem eigenen Fingerabdruck entsperrt werden, spätestens seit Apples iPhone X dient auch das eigene Gesicht als Zugangsschlüssel. Doch wie sicher, oder präziser formuliert, wie unsicher sind die Gesichtserkennungssysteme eigentlich?
    Sven Kaulfuss 3
  • Weihnachtsgeschenke: 25 Ideen für iPhone- und Mac-Besitzer 2018

    Weihnachtsgeschenke: 25 Ideen für iPhone- und Mac-Besitzer 2018

    Die Zahl der Werktage bis Weihnachten kann man jetzt schon fast an einer Hand abzählen. „Was wünscht sich ein iPhone– und Mac-Besitzer? Nichts, denn iPhone und Mac hat er ja bereits.“ Haha – wir glauben das nicht so ganz. Unter den 25 folgenden Ideen ist sicher etwas passendes dabei.
    Sebastian Trepesch 1
  • iPhone-Zukunft: Apple gibt Lieferanten einen Korb und wird unabhängiger

    iPhone-Zukunft: Apple gibt Lieferanten einen Korb und wird unabhängiger

    Apple ist nachweislich für die Produktion seiner iPhones auf eine Vielzahl von Lieferanten und ihre Produkte und Entwicklungen angewiesen. Zukünftig möchte der iPhone-Hersteller allerdings nicht nur wie bisher Prozessoren selber entwickeln, sondern auch eigene Mobilfunkchips integrieren.
    Sven Kaulfuss 2
* Werbung