Produkte und Artikel zu Apple

  • Patentstreit-Urteil: Samsung muss Apple fast 120 Millionen US-Dollar Schadensersatz zahlen

    Patentstreit-Urteil: Samsung muss Apple fast 120 Millionen US-Dollar Schadensersatz zahlen

    Nach dreitägiger Beratung haben die Geschworenen im Patentstreit zwischen Samsung und Apple nun ein Urteil gesprochen und Samsung für schuldig befunden, hauptsächlich zwei Apple-Patente verletzt zu haben. Der südkoreanische Hersteller wurde dazu verurteilt, Apple Schadensersatz von über 119 Millionen US-Dollar zu zahlen – weit weniger als die 2,19 Milliarden US-Dollar, die Apple verlangt hatte. 
    Kaan Gürayer 20
  • Apple sucht Manager für mehr mediale Aufmerksamkeit

    Apple sucht Manager für mehr mediale Aufmerksamkeit

    Apples iPhone wird man in naher Zukunft vielleicht noch häufiger in den Händen von Film-Schauspielern und Serien-Stars sehen. Apple sucht seit kurzem nämlich einen "Buzz"-Manager, der seinen Produkten mehr mediale Aufmerksamkeit verschaffen soll.
    Thomas Konrad 4
  • Apple will Nutzer über Anfragen von Behörden informieren

    Apple will Nutzer über Anfragen von Behörden informieren

    Apple will zukünftig seine Nutzer „in den meisten Fällen“ informieren, wenn eine Strafverfolgungsbehörde Zugriff auf die persönlichen Daten anfordert. Wie eine Apple-Sprecherin verkündete, sollen die neuen Richtlinien noch in diesem Monat in Kraft treten.
    Julien Bremer 2
  • Apple verpflichtet Manager für erneuerbare Energien

    Apple verpflichtet Manager für erneuerbare Energien

    Apple setzt in den letzten Jahren verstärkt auf erneuerbare Energiequellen - und nutzt diese Entwicklung in jüngster Zeit auch für aufwendige Image-Kampagnen. Jetzt hat das Unternehmen einen neuen Manager für den Bereich Energie-Management verpflichtet.
    Florian Matthey
  • EU-Kommission warnt Samsung & Google: Kein Patent-Missbrauch

    EU-Kommission warnt Samsung & Google: Kein Patent-Missbrauch

    Die Europäische Kommission warnte laut Associated Press Google und Samsung davor, Patente für unnötige rechtliche Auseinandersetzungen zu missbrauchen. Bisher habe vor allem Google die Patente von Motorola Mobility so eingesetzt.
    Martin Malischek 3
  • Apple-Manager Cue und Federighi nehmen an "Code Conference" teil

    Apple-Manager Cue und Federighi nehmen an "Code Conference" teil

    Nachdem sich letztes Jahr noch Tim Cook auf der Konferenz D11 den Fragen namhafter IT-Journalisten stellte, sind dieses Jahr zwei Senior Vice Presidents von Apple an der Reihe: Eddy Cue und Craig Federighi nehmen an dem Nachfolger-Event Code Conference teil.
    Florian Matthey
  • Apple: Bug erlaubte Zugriff auf Entwickler- und Mitarbeiter-Daten

    Apple: Bug erlaubte Zugriff auf Entwickler- und Mitarbeiter-Daten

    Wolltet ihr immer schonmal die E-Mail-Adresse und Handynummer von Tim Cook haben? Aufgrund einer Sicherheitslücke in Apples Datenbank ließ sich diese bis vor kurzem herausfinden - ebenso wie die Kontaktdaten aller bei Apple registrierten Entwickler. Jetzt hat Apple das Leck geschlossen.
    Florian Matthey 2
  • Wird Microsoft das „neue Apple“? (Kommentar und Video)

    Wird Microsoft das „neue Apple“? (Kommentar und Video)

    Wird Microsoft das „neue Apple“? Ein Underdog im Mobil-Business der langsam aber stetig im Windschatten der großen Tiere gedeiht? Zumindest spielt man im neuesten Werbespot bewusst darauf an. Microsoft und seine Kunden möchten nicht wie jeder andere sein.
    Sven Kaulfuss 46
  • Aufkleber-Kampagne: Nicht im App Store erhältlich!

    Aufkleber-Kampagne: Nicht im App Store erhältlich!

    Bei aller Liebe zum Frischobst aus Cupertino: Es gibt Wichtigeres als die neueste App oder ein taufrisches iPhone. Die Website und Kampagne „Not on App Store“ erinnert uns mit abgewandelten Apple-Aufklebern an diese Tatsache.
    Sven Kaulfuss 1
  • Ehemaliger Safari-Entwickler spricht über Arbeit am ersten iPhone

    Ehemaliger Safari-Entwickler spricht über Arbeit am ersten iPhone

    Francisco Tomalsky war erst 20 Jahre alt, als er 2006 direkt nach der Uni bei Apple anheuerte. Er war für die Entwicklung des Browsers Safari auf dem ersten iPhone verantwortlich. Im Gespräch mit der NY Times erzählt er von seiner Arbeit und Steve Jobs.
    Julien Bremer 1
* Werbung