Produkte und Artikel zu Apple

  • Neues iPad 2: Überarbeiteter Apple A5 erlaubt längere Akku-Laufzeiten

    Neues iPad 2: Überarbeiteter Apple A5 erlaubt längere Akku-Laufzeiten

    Bereits kurz nach der Vorstellung des neuen iPad und der gleichzeitigen Ankündigung der Preissenkung des bekannten iPad 2, gab es Berichte, dass Apple ein neues iPad-2-Modell mit überarbeiteten A5-Prozessor vorstellen werde. Jetzt gibt es erste handfeste Beweise für das neue iPad 2.
    Holger Eilhard 2
  • iMac 2012: Wunschvorstellung

    iMac 2012: Wunschvorstellung

    Das MacBook Pro 2012 ist noch nicht vorgestellt, da zeichnet sich am Horizont schon das nächste Produkt-Update im Hause Apple ab. Der neue iMac 2012 wird voller Spannung erwartet. Wie so oft, sind der Phantasie der Apple-Fans im Vorfeld keine Grenzen gesetzt.
    Sven Kaulfuss 12
  • USA: Klage gegen Apple wegen verweigerter iTunes-Store-Rückerstattung

    USA: Klage gegen Apple wegen verweigerter iTunes-Store-Rückerstattung

    Apples Anwälte können sich wieder einmal in einen neuen Fall einarbeiten. Ein iTunes-Store-Kunde in den USA behauptet, dass Apple ihm zweimal denselben Titel in Rechnung gestellt habe - und ihm das Geld nicht erstatten wollte. Der Kunde zieht deswegen vor Gericht und sucht weitere Betroffene für eine Sammelklage.
    Florian Matthey 12
  • Apple: 73 Prozent des Handy-Weltmarkt-Gewinns im ersten Quartal

    Apple: 73 Prozent des Handy-Weltmarkt-Gewinns im ersten Quartal

    Apple liegt mit einem Marktanteil in Höhe von 8,8 Prozent auf dem weltweiten Handy-Markt auf Platz drei. Bei dem weltweit mit Handys erzielten Gewinn liegt Apple aber mit weitem Vorsprung auf Platz eins: Im ersten Quartal 2012 waren es stolze 73 Prozent. Damit liegt Apple zwar zwei Prozentpunkte unter dem Wert des vorangehenden Quartals. Angesichts dessen, dass Apple weniger als zehn Prozent der der Mobiltelefone weltweit...
    Florian Matthey 4
  • Apple TV: Zweite Generation teurer als neues Modell

    Apple TV: Zweite Generation teurer als neues Modell

    Wer in diesen Tagen ein Apple TV der zweiten Generation kaufen will, findet fast ausschließlich Angebote mit einem überraschend hohen Preis: Dieser liegt zum Teil deutlich über dem des Nachfolgermodells. Die Erklärung für diesen Phänomen dürfte sein, dass sich das ältere Modell „jailbreaken“ lässt.
    Florian Matthey 8
  • Tablet-Markt: Apple wieder mit größerem Abstand Marktführer

    Tablet-Markt: Apple wieder mit größerem Abstand Marktführer

    Im Weihnachtsgeschäft war Amazons Kindle Fire in Sachen Verkaufszahlen der wohl erste ernstzunehmende iPad-Konkurrent. In den Monaten seit Weihnachten scheint der Hype um das günstige Android-Tablet aber wieder abgenommen zu haben: Apple konnte seinen Marktanteil zuletzt deutlich steigern.
    Florian Matthey 1
  • Analyst: Vorstellung eines Apple-Fernsehers in diesem Jahr unwahrscheinlich

    Analyst: Vorstellung eines Apple-Fernsehers in diesem Jahr unwahrscheinlich

    Geht es nach den Investmentbänkern von J.P. Morgan sieht es mit einem Start des sagenumwobenen Apple Fernsehers im Jahr 2012 schlecht aus. Besser soll es hingegen für ein mobiles Zahlungsmittel basierend auf iPhone oder iPad aussehen. Apples eigene Store-App soll ein erster Schritt in diese Richtung sein.
    Holger Eilhard 1
  • "1984"-Nachfolger "1944": Steve Jobs als Franklin D. Roosevelt (Update)

    "1984"-Nachfolger "1944": Steve Jobs als Franklin D. Roosevelt (Update)

    Apples „1984“-Werbespot ist legendär. Bisher weitgehend unbekannt ist aber ein „Nachfolger“ der Fernsehwerbung für den ersten Macintosh: Auf einer Website ist jetzt der nur für Apple-Mitarbeiter konzipierte Kurzfilm „1944“ aufgetaucht - in dem Steve Jobs die Rolle des US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt übernimmt.
    Florian Matthey 3
  • Apple: Schlechter Wert auf Liste für Unternehmens-Ethik

    Apple: Schlechter Wert auf Liste für Unternehmens-Ethik

    Apple musste sich in der Vergangenheit viel Kritik über schlechte Arbeitsbedingungen bei Zulieferern und der eigenen Umwelt-Bilanz anhören. Seitdem versucht der Mac-, iPhone- und iPad-Hersteller, das eigene Image zu verbessern. Auf einer neuen Unternehmens-Ethik-Liste schneidet Apple aber nicht sehr gut ab.
    Florian Matthey 4
  • Liquidmetal-Erfinder: Erstes großes Produkt erst in einigen Jahren

    Liquidmetal-Erfinder: Erstes großes Produkt erst in einigen Jahren

    Seit Sommer 2010 ist Apple Inhaber der Exklusivrechte am „Supermetall“ Liquidmetal, ein größeres Apple-Produkt aus diesem Material lässt aber weiter auf sich warten. Einer der Liquidmetal-Erfinder glaubt, dass das erste Apple-Gerät aus dem amorphen Metall erst in einigen Jahren erscheinen wird.
    Florian Matthey 4
  • Tag im Apfelland: Was sonst noch war

    Tag im Apfelland: Was sonst noch war

    Der Tag im Apfelland soll euch kurz und knapp über die Neuigkeiten informieren, die in wenigen kurzen Sätzen erklärt sind. Aber auch Links zu Meinungen und Denkanstössen von Entwicklern und anderen Apple-Beobachtern werdet ihr hier in unregelmäßigen Abständen finden.
    Holger Eilhard
  • GIGA Mac Tech Folge 5: MacBook Air SSD und tizi+

    GIGA Mac Tech Folge 5: MacBook Air SSD und tizi+

    Die spezielle SSD im MacBook Air kann man nicht tauschen? Stimmt nicht, wir beweisen das Gegenteil. Sebastian zeigt uns derweil tizi+ – DVB-T-Empfang mit dem gewissen Extra für Mac, iPad und iPhone.
    Sven Kaulfuss 9
  • Abgelehnt: Apple weist Apps mit Dropbox-Unterstützung zurück

    Abgelehnt: Apple weist Apps mit Dropbox-Unterstützung zurück

    Dropbox ist eine beliebte Anwendung, die auch in immer mehr iOS-Apps direkt integriert ist. Apples Mitarbeiter, die für die Bearbeitung der eingesandten Apps zuständig sind, lehnen derartige Anwendungen seit kurzem ab. Grund: Nutzer dieser Apps haben die Möglichkeit, neue, möglicherweise kostenpflichtige Dropbox-Konten anzulegen.
    Holger Eilhard 9
  • Handy- und Smartphone-Weltmarkt: Apple mit 8,8 und 24,2 Prozent

    Handy- und Smartphone-Weltmarkt: Apple mit 8,8 und 24,2 Prozent

    Apple verkauft mittlerweile so viele iPhones, dass das Unternehmen auch auf dem weltweiten Handy-Markt eine feste Größe ist - also unter Berücksichtigung aller Mobiltelefone, nicht so genannter Smartphones. Sowohl auf dem Handy- als auch dem Smartphone-Markt ist allerdings mittlerweile Samsung die klare Nummer eins.
    Florian Matthey 3
  • Ende der Providerbindung: Will Apple selbst Mobilfunkbetreiber werden?

    Ende der Providerbindung: Will Apple selbst Mobilfunkbetreiber werden?

    Apple ist dafür bekannt, gerne alle mit seinen Produkten verbundene Angebote zu kontrollieren - was für die Geschäftspartner des Unternehmens nicht immer einfach ist. Ein Experte glaubt, dass Apple selbst bald eine Art Vermittler für Mobilfunkanbieter werden könnte - um Kunden so komplett von ihrem bisherigen Provider zu lösen.
    Florian Matthey 11
* Werbung