Produkte und Artikel zu Apple

  • Motorola gegen Apple: Rechtsstreit könnte Steuerzahler Millionen kosten

    Motorola gegen Apple: Rechtsstreit könnte Steuerzahler Millionen kosten

    Der Rechtsstreit zwischen Motorola und Apple in Deutschland könnte das Land Baden-Württemberg mehrere Millionen Euro kosten. Sollte Motorola im Streit um ein Patent für Push-Benachrichtigungen gewinnen, muss das Land dem Unternehmen entsprechend hohe Zinsen für eine Sicherheitszahlung auszahlen.
    Florian Matthey 9
  • Android vs. Apple: Instagram, Valve, Samsung Galaxy S3 leak und Regenwetter

    Android vs. Apple: Instagram, Valve, Samsung Galaxy S3 leak und Regenwetter

    Nachdem letzte Woche das stickige Studio herhalten musste, haben wir uns diese Woche wieder in die weite Welt hinaus getraut. Nun gut, es war unser Hinterhof. Dennoch haben wir die paar Minuten unter freiem Himmel genossen! Warum Apple-User sitzen können und der Android-Besitzer stehen mussten, erfahrt ihr in unserem Newspodcast Android vs. Apple!
    Jens Herforth 21
  • Streit ums "iPad": Apple angeblich in Gesprächen mit Proview Technology

    Streit ums "iPad": Apple angeblich in Gesprächen mit Proview Technology

    Seit einigen Monaten streiten sich Apple und das chinesische Unternehmen Proview Technology um den Namen iPad. Nachdem das Rechtssystem im Fernen Osten aktuell weiterhin damit beschäftigt ist, sich den Fall anzusehen, machen die beiden Unternehmen nun anscheinend Nutzen von einer Regelung, die es den Parteien erlaubt, sich noch außergerichtlich zu einigen.
    Holger Eilhard
  • 500 neue Jobs für Apples Europa-Zentrale in Irland

    500 neue Jobs für Apples Europa-Zentrale in Irland

    Der Ausbau von Apples Tätigkeiten macht auch vor der Europa-Zentrale in Cork, Irland nicht halt. Das Unternehmen bestätigte nun, dass man ein neues, drei-stöckiges Gebäude errichten werde, um Platz für die 500 neuen Arbeitsplätze zu machen.
    Holger Eilhard
  • Abwerbe-Absprachen: Apple, Google und Co. müssen sich vor Gericht verantworten

    Abwerbe-Absprachen: Apple, Google und Co. müssen sich vor Gericht verantworten

    Ende 2010 einigten sich Apple, Google, Intel und andere IT-Unternehmen mit dem US-Justizministerium in einem Streit um Abwerbe-Absprachen. Das Thema hat sich seitdem aber nicht erledigt: Fünf Ingenieure haben die Unternehmen in den USA verklagt, eine Zurückweisung der Klage hat das mit dem Fall befasste Gericht nun abgelehnt.
    Florian Matthey
  • Apple: Produktion in China auch wegen seltener Erden

    Apple: Produktion in China auch wegen seltener Erden

    US-Politiker wie Präsident Barack Obama fordern IT-Unternehmen wie Apple immer wieder auf, ihre Produkte doch wieder in den USA herstellen zu lassen. Die Produktion in China hat neben niedrigen Löhnen aber einen weiteren Vorteil: Die Verfügbarkeit seltener Erden.
    Florian Matthey 5
  • Phil Schiller löscht Instagram-Account nach Veröffentlichung der Android-Version

    Phil Schiller löscht Instagram-Account nach Veröffentlichung der Android-Version

    Instagram kommt seit einigen Wochen nicht mehr aus den Schlagzeilen der Tech-Presse heraus. Erst bringen die Entwickler die langersehnte Android-Version der App heraus, nur um wenige Tage später die Übernahme durch Facebook für 1 Milliarde US-Dollar anzukündigen. Doch einige bekannte Instagrammer haben dem Dienst seitdem den Rücken gekehrt.
    Holger Eilhard 8
  • Neues iPad: Weiterhin kein Verkaufsstart in China geplant

    Neues iPad: Weiterhin kein Verkaufsstart in China geplant

    Am kommenden Freitag wird Apple das neue iPad in vielen weiteren Ländern offiziell verkaufen. Doch während die Bewohner von Brunei oder Thailand ihr Bares schon bald gegen eines der neuen Tablets tauschen können, muss man in China weiterhin auf das Gerät warten.
    Holger Eilhard
  • Kamasutra in den App Stores: Stellungskämpfe, Haarspaltereien, Rauswürfe

    Kamasutra in den App Stores: Stellungskämpfe, Haarspaltereien, Rauswürfe

    „Apple hasst Brünette“, betiteln die Entwickler von iKamasutra einen Eintrag in ihrem Blog. Ihre Nachhilfe für das Schlafzimmer ging Apple zu weit. Das Unternehmen hat die Anwendung zur Freude der Konkurrenz aus dem App Store entfernt. Ein interessantes und kurioses Beispiel, wie es hinter den Kulissen zugehen kann.
    Sebastian Trepesch 11
  • Stromverbrauch: Apple weist Greenpeace-Kritik an iCloud-Datencenter zurück

    Stromverbrauch: Apple weist Greenpeace-Kritik an iCloud-Datencenter zurück

    Die iCloud ist nicht wirklich sauber - so die verbildlichte Kritik von Greenpeace an Apples Cloud-Computing-Angebot. Apple hat auf diese Kritik reagiert: Die von Greenpeace über den Leistungshunger des Apple-Datencenter in North Carolina genannten Zahlen seien weit von der Realität entfernt.
    Florian Matthey 4
  • Patentstreit: Apple- und Samsung-CEOs treffen sich außergerichtlich

    Patentstreit: Apple- und Samsung-CEOs treffen sich außergerichtlich

    Der Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung könnte tatsächlich mit einer außergerichtlichen Einigung enden. Sowohl der Apple-CEO Tim Cook als auch Samsungs Chef Choi Gee-sung erklärten sich vor einem US-Gericht bereit, an einem entsprechenden Schlichtungsverfahren teilzunehmen.
    Florian Matthey
* Werbung