Produkte und Artikel zu Apple

  • US-Sender ABC besucht die "iFactory" in China

    US-Sender ABC besucht die "iFactory" in China

    Wie am Montag angekündigt lief in der vergangenen Nacht in den USA der Bericht des US-Senders ABC. Entgegen ersten Hoffnungen enthielt das Special aber nur wenige Neuigkeiten.
    Holger Eilhard 8
  • Proview sucht Einigung mit Apple

    Proview sucht Einigung mit Apple

    Im Streit um die Namensrechte des iPad gab es in den vergangenen 48 Stunden einige Neuheiten. So hat Proview Technology, nachdem es vor einem Gericht in Huizhou, China gewonnen hatte, angekündigt, dass man sich mit Apple über eine außergerichtliche Einigung unterhalten wolle.
    Holger Eilhard 1
  • Apple öffnet sich für unabhängige Umweltschutz-Untersuchungen

    Apple öffnet sich für unabhängige Umweltschutz-Untersuchungen

    Nachdem Apple Anfang des Jahres die Kooperation mit Fair Labor Association angekündigt hat, um die Bedingungen für das Personal in China zu überprüfen, geht das Unternehmen nun einen Schritt weiter: In Kürze sollen auch die Umweltaspekte der Lieferanten von unabhängigen Organisation untersucht werden.
    Holger Eilhard
  • Android vs. Apple: Wochenrückblick aus zwei Welten

    Android vs. Apple: Wochenrückblick aus zwei Welten

    Was alles passieren kann in einer Woche — fehlerhafte Updates, eingestellte Smartphone-Produktionen und ein neues Betriebssystem für Mac-User. Ob man es Blick über den Tellerrand oder Begegnung der dritten Art nennen möchte, jedenfalls präsentieren wir Euch und uns hier die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Woche aus beiden Kanälen.
    Flavio Trillo
  • Foxconn: FLA findet viele Probleme

    Foxconn: FLA findet viele Probleme

    Nach einem Interview mit Reuters in der vergangenen Woche hatte am Samstag auch Bloomberg die Gelegenheit zum Gespräch mit dem FLA-Chef Auret van Heerden. Diesem Bericht zufolge hat seine Organisation in den chinesischen Fabriken „tonnenweise Probleme“ gefunden.
    Holger Eilhard 2
  • Apple beschwert sich bei EU-Kommission über Motorola

    Apple beschwert sich bei EU-Kommission über Motorola

    Über den Umweg der US-amerikanischen Börsenaufsicht kam an diesem Wochenende ein weiterer Schauplatz ans Licht, auf dem Apple mit dem Konkurrenten Motorola kämpft. Eine Beschwerde bei der EU-Kommission soll den Telekommunikationshersteller unter Druck setzen, seine Patente zu lizensieren. 
    Katia Giese 5
  • Apple will Indikator für Wasserschäden an iOS-Geräten verbessern

    Apple will Indikator für Wasserschäden an iOS-Geräten verbessern

    Weil Wasserschäden von der Garantie ausgeschlossen sind, setzt Apple seit langem auf Feuchtigkeitsindikatoren an seinen iOS-Geräten. Die nicht immer zuverlässige Technik könnte schon bald durch eine bessere Methode ersetzt werden, verrät ein aktueller Patentantrag. 
    Katia Giese 4
  • Warum Apple OS X Mountain Lion im Hinterzimmer vorstellte

    Warum Apple OS X Mountain Lion im Hinterzimmer vorstellte

    Apple hat ein neues Betriebssystem angekündigt. Der Mountain Lion, der Berglöwe, ist eigentlich ein Puma - und so hieß schon Mac OS X 10.1. Die Katze beißt sich also namenstechnisch bereits in den Schwanz. Doch warum gab es für den Puma 2.0 keinen großen Empfang?
    Ralf Bindel 24
  • China: Foxconn hebt Löhne um bis zu 25 Prozent

    China: Foxconn hebt Löhne um bis zu 25 Prozent

    Nach diversen Diskussionen der vergangenen Wochen um die Arbeitsbedingungen bei den chinesischen Herstellern und der durch Apple angeforderten Untersuchungen, gab die Foxconn Technology Group heute bekannt, dass sie die Löhne ihrer Mitarbeiter ab diesem Monat um 16 bis 25 Prozent anheben werde.
    Holger Eilhard 4
  • Nutzertracking - Google umging die Cookie-Sperre von Safari

    Nutzertracking - Google umging die Cookie-Sperre von Safari

    Im Gegensatz zu vielen anderen Browsern blockiert der Browser aus dem Hause Apple standardmäßig alle Cookies von Dritten, um Firmen daran zu hindern die von einem Nutzer besuchten Webseiten zurückzuverfolgen. Anscheinend haben aber Google und ein paar weitere Werbefirmen diese Sperre ausgetrickst.
    Hüseyin Öztürk 3
  • Apple äußert sich zum iPad-Namensstreit mit Proview

    Apple äußert sich zum iPad-Namensstreit mit Proview

    Im Disput zwischen Apple und Proview Technology hat sich nun auch das Unternehmen aus Cupertino gegenüber den chinesischen Medien zu Wort gemeldet. Gleichzeitig wurde ein Gerichtsurteil aus Hongkong aufgedeckt, dass Apple die Namensrechte in China zugesteht.
    Holger Eilhard 4
  • Apple treibt Smartphone-Verkäufe an: iPhone als Zugpferd

    Apple treibt Smartphone-Verkäufe an: iPhone als Zugpferd

    Die Zahl der an Verbraucher verkauften Smartphones hat im vergangenen Jahr erheblich angezogen. Dies ergab eine Studie von Gartner. Demnach wurden 2011 ganze 472 Millionen Geräte unter die Leute gebracht. Verantwortlich für den Anstieg gegenüber dem Vorjahr sei vor allem das iPhone.
    Flavio Trillo
  • Apple und die Adressbuch-kopierenden iOS-Apps

    Apple und die Adressbuch-kopierenden iOS-Apps

    Nachdem die App des sozialen Netzwerks Path vor einer Woche der unbemerkten Adressbuch-Kopiererei überführt wurde, gibt es mittlerweile noch eine Reihe weiterer Apps, die sich dieser Art der Datenbeschaffung bedient haben.
    Holger Eilhard 2
  • Chinesische Behörden: Export-Stopp des iPad ist schwierig (Update)

    Chinesische Behörden: Export-Stopp des iPad ist schwierig (Update)

    Das chinesische Unternehmen Proview Technology versucht im Streit mit Apple Ernst zu machen. „Versucht“, denn die Behörden machen es Proview – wie gestern schon vermutet – nicht leicht, einen Import- und Export-Stopp des iPad durchzusetzen. Der Markt sei dafür einfach zu groß und das iPad einfach zu beliebt.
    Holger Eilhard 2
* Werbung