Produkte und Artikel zu Apple

  • Apples Zulieferer: Die dunkle Seite der Erfolgsgeschichte

    Apples Zulieferer: Die dunkle Seite der Erfolgsgeschichte

    Apple beeindruckt Analysten immer wieder mit einer hohen Gewinnmarge. Diese ermöglicht unter anderem die Zusammenarbeit mit asiatischen Zulieferern, die besonders schnell besonders günstig Apple-Produkte herstellen - unter fragwürdigen Arbeitsbedingungen. Die New York Times beleuchtet die Situation in einem ausführlichen Artikel, der auch frühere Apple- und Foxconn-Manager zu Wort kommen lässt.
    Florian Matthey 20
  • iPhone: US-Marktanteil im letzten Quartal höher als alle Android-Smartphones

    iPhone: US-Marktanteil im letzten Quartal höher als alle Android-Smartphones

    Auch wenn das iPhone viele Erfolge feiert, schien das Rennen um den Titel des erfolgreichsten Smartphone-OS doch alleine aufgrund der Menge erhältlicher Android-Geräte entschieden. Zumindest in den USA lag das iPhone im letzten Quartal aber mit 44,9 Prozent Marktanteil nach langer Zeit wieder vor allen Android-Geräten.
    Florian Matthey 1
  • Rabatt für Apple-Mitarbeiter: 500 Dollar auf Macs, 250 Dollar auf iPads

    Rabatt für Apple-Mitarbeiter: 500 Dollar auf Macs, 250 Dollar auf iPads

    Tim Cook hatte gegenüber seinen Mitarbeitern am Dienstag eine Bekanntmachung auf dem Apple-Campus angekündigt. Dabei handelte es sich letztendlich um eine neue Rabatt-Aktion für alle Apple-Angestellten: Sie können einen neuen Mac um 500, ein neues iPad um 250 US-Dollar vergünstigt erwerben.
    Florian Matthey 11
  • Mac OS X: Auf dem Weg zu Web OS X - und noch mehr Verbreitung

    Mac OS X: Auf dem Weg zu Web OS X - und noch mehr Verbreitung

    Mit HTML5 und CSS3 ist vieles möglich, vielleicht sogar der Bau eines kompletten OS X im Browser. Damit ist ähnlich Google Chrome OS auch ein Apple Web OS X denkbar. Die Idee ist nicht neu, wird aber mit neuen Web-Formaten immer interessanter.
    Ralf Bindel 25
  • Die Magie der Zahlen: Hintergründe zu Apples Quartalsergebnissen

    Die Magie der Zahlen: Hintergründe zu Apples Quartalsergebnissen

    Apple hat es mal wieder geschafft. Alle waren sprachlos und konnten nur staunenden Blickes zusehen, wie der Konzern am späten Abend des 24. Januar seine Quartalsergebnisse präsentierte. Darunter solche Kaventsmänner wie Gewinne in Höhe von 13 Milliarden US-Dollar und 37 Millionen verkaufte iPhones. Zeit, diese enormen Summen ein wenig griffiger zu machen.
    Flavio Trillo 6
  • Apple vs. Android: iOS könnte 2012 weiter Marktanteile verlieren

    Apple vs. Android: iOS könnte 2012 weiter Marktanteile verlieren

    Die Verbreitung von Android nimmt bekanntermaßen stetig zu. Eine logische Folge ist, dass andere mobile Betriebssysteme dagegen an Boden verlieren müssen. Nachdem Android inzwischen bereits weiter verbreitet ist als iOS, könnte das mobile Betriebssystem von Apple auch künftig noch Marktanteile einbüßen und sogar von Microsofts Windows Phone-OS überholt werden – zumindest behaupten dies zwei große Marktforschungsunternehmen...
    Daniel Kuhn 8
  • iPod nano Handbuch PDF

    iPod nano Handbuch PDF

    Die Anleitung zum MP3-Player von Apple: Das ausführliche iPod nano Handbuch gibt es hier als PDF kostenlos zum Download. Wie beim iPhone und beim großen Bruder iPod touch wird der iPod nano traditionell ohne gedrucktes Manual..
    Peer Göbel
  • Konferenzschaltung: Tim Cook über iCloud- und Apple-TV-Zahlen und die Anobit-Übernahme

    Konferenzschaltung: Tim Cook über iCloud- und Apple-TV-Zahlen und die Anobit-Übernahme

    Nach der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse beantworteten Apples Manager wie gewöhnlich in einer Telefonkonferenz einige Fragen von Investoren und Analysten. Gestern sprach Tim Cook über die Zahl der iCloud-Benutzer, die Verkaufszahlen des Apple TV und die Übernahme von Anobit. Am heutigen Mittwoch will der Apple-CEO den Mitarbeitern etwas auf dem Apple-Campus mitteilen.
    Florian Matthey
  • Apple Quartalszahlen 1-2012: Starkes iPad, starkes iPhone 4S, Rekordumsätze

    Apple Quartalszahlen 1-2012: Starkes iPad, starkes iPhone 4S, Rekordumsätze

    Apple verkündete am 24. Januar seine Quartalszahlen für das 1. Finanzquartal 2012. Dieses ist wegen der Feiertags-Saison traditionell stark und auch in diesem Jahr enttäuscht das Unternehmen nicht. 15,4 Millionen iPads, 37 Millionen iPhones und 5,2 Millionen Macs konnte Apple zwischen September und Dezember verkaufen.
    Flavio Trillo 4
  • Inside Apple: Interview mit Adam Lashinsky

    Inside Apple: Interview mit Adam Lashinsky

    Schon letzte Woche berichteten wir über das neue „Enthüllungsbuch“ von Fortune-Autor Adam Lashinsky. Ein längerer Textauszug brachte zahlreiche neue Entdeckungen über die Geheimhaltungsstrategien Apples zu Tage, am heutigen Dienstag wurden diese Informationen ergänzt durch die Erkenntnis, des nahezu als surreal zu bezeichnenden Entwicklungsweges des Verpackungsdesigns. All Things D konnte ferner vor der offiziellen...
    Sven Kaulfuss 1
  • Samsung statt Apple für Public Eye Award nominiert

    Samsung statt Apple für Public Eye Award nominiert

    Für gewöhnlich steht Apple in der Kritik, wenn es um miese Arbeitsbedingungen, Unfälle, Selbstmorde und geringe Löhne bei Zulieferern wie Foxconn geht. Immer wieder beklagen Apple-Fans, dass ausschließlich ihre Produkte in den Fokus der Medien gerieten. Jetzt ist Samsung für den Public Eye Award 2012 nominiert: Wegen Einsatz verbotener, giftiger Stoffe mit der Folge von hunderten Krebserkrankungen und Todesfällen...
    Ralf Bindel 18
  • Apple war 2011 weltweit führender Halbleiter-Abnehmer

    Apple war 2011 weltweit führender Halbleiter-Abnehmer

    iPhone, iPad und natürlich Millionen von Macs haben Apple auf den ersten Platz der Halbleiter-Abnehmer im Jahr 2011 befördert. Mit fast 17,3 Milliarden US-Dollar und einem Wachstum von 34,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr liegt das kalifornische Unternehmen nun vor Samsung und HP.
    Holger Eilhard 1
  • Apple vs. Samsung: Galaxy Tab 10.1 darf in den Niederlanden verkauft werden

    Apple vs. Samsung: Galaxy Tab 10.1 darf in den Niederlanden verkauft werden

    Der niederländische Gerichtshof Gravenhage hat soeben verkündet, dass sich das Samsungs Galaxy Tab 10.1 seiner Ansicht nach klar von der Optik des Apple iPad 2 abhebt und somit in unserem Nachbarland wieder in den Handel darf. Ist das vielleicht auch ein gutes Vorzeichen für ein baldiges Ende des Embargos von Samsung Tablets hierzulande?
    Amir Tamannai 4
  • Fotografie: Steve Jobs zeigte Interesse an Lichtfeldkamera

    Fotografie: Steve Jobs zeigte Interesse an Lichtfeldkamera

    Laut seiner offiziellen Biografie** plante Steve Jobs, den Fernseher-, Lehrbuch- und Fotografie-Markt zu revolutionieren. Ob er bei Letzterem nur an eine verbesserte Smartphone-Kamera oder an mehr dachte, ist nicht überliefert - allerdings soll er sich mit dem Chef von Lytro, einem Hersteller so genannter Lichtfeldkameras getroffen haben.
    Florian Matthey 2
  • Apple-Design fürs Klo: iPoo Toilet

    Apple-Design fürs Klo: iPoo Toilet

    Eine Designer-Toilette im Apple-Look, das hat uns noch gefehlt. Mit Wi-Fi und einem Klodeckel, so dünn wie ein MacBook Air. Supersaubere Oberfläche mit rasanter Performance. Für alle, die wirklich cool ****** wollen.
    Ralf Bindel 24
* Werbung