Archos 101b Cesium: Günstiger Surface-Klon mit Windows 10

Peter Hryciuk

Archos hat schon im Vorfeld des MWC 2016 einige Smartphones vorgestellt, bereitet mit dem Archos 101b Cesium aber auch ein Windows 10-Tablet im Stil des Microsoft Surface 3 vor, welches aber deutlich günstiger angeboten werden soll. Offiziell angekündigt wurde das 10-Zoll-Tablet noch nicht, einige Informationen sind aber bereits jetzt schon aufgetaucht und versprechen ein interessantes neues Gerät.

Archos 101b Cesium kommt im Design des Surface 3

Das Archos 101b Cesium könnte im Hinblick auf das Design auch ein Produkt von Microsoft sein. Es wirkt wie ein etwas kleineren Surface 3. Viele Designelemente wurden einfach übernommen, der Preis wird mit 279 Euro aber deutlich geringer ausfallen. Einen Termin für den Marktstart hat der französische Hersteller noch nicht genannt, dafür aber einige technische Daten verraten. Bis zur Markteinführung soll sich die Qualität des Tablets noch verbessern, denn das ausgestellte Vorserienmodell hatte noch so seine Schwächen.

Archos 101b Cesium wf

Archos verbaut demnach nicht nur einen Kickstand auf der Rückseite, der das Aufstellen des Tablets in zwei Winkeln ermöglicht, sondern bietet auch ein Type Cover an. Das Gehäuse des Tablets wurde aus Kunststoff gefertigt und ist demnach nicht so hochwertig, wie das Surface 3 von Microsoft - der Kickstand besteht immerhin aus Metall. An der Front ist ein 10,1-Zoll-Display verbaut, welches mit einer HD-Auflösung ausgestattet ist. Einen Digitizer für einen Stylus gibt es aber nicht. Angetrieben wird das 101b Cesium von dem neuen Intel Atom x5-8300-Prozessor, dem 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Neben einem USB 3.0-Port findet sich auch ein HDMI-Ausgang am Tablet. Der Einsatz auf dem Schreibtisch mit einem größeren Monitor wird also ermöglicht. Der Akku besitzt hingegen nur eine Kapazität von 5.200 mAh, wodurch die Laufzeiten nicht so hoch ausfallen dürften.

Das Archos 101b Cesium klingt nach einem interessanten Tablet, welches in erster Linie mit einem geringen Preis und dem Surface-Design punkten möchte. Technisch erinnert es sehr an das gestern vorgestellte Lenovo Ideapad Miix 310. Nun muss Archos das Gerät nur noch offiziell ankündigen und alle Details enthüllen.

Microsoft Surface 3 bei Amazon*

Was sagt ihr zum Archos 101b Cesium?

via winfuture

Video: Microsoft Surface 3 Vorstellung

Microsoft Surface 3 – Vorstellung.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung