Der französische Hersteller Archos hat ein interessantes Smartphone für den kleinen Geldbeutel vorgestellt. Das Archos 50 Diamond ist mit einem 5 Zoll-Full-HD-Bildschirm dieser Tage noch vergleichsweise handlich gebaut und ist durch den brandneuen Snapdragon 615 Octa-Core-SoC 64 Bit-fähig. Ab 2015 soll das Gerät zum attraktiven Preis von 199 Euro erhältlich sein und dürfte damit selbst dem Moto G (2014) Konkurrenz machen.

Es müssen nicht immer 700 Euro und ein WQHD-Display sein: Das Archos 50 Diamond glänzt zwar nicht mit High-End-Spezifikationen, kann jedoch eine durchaus zufriedenstellende Ausstattung vorweisen. Der IPS-Bildschirm misst 5 Zoll in der Diagonale und löst mit Full HD (1920 x 1080 Pixel) auf, was in einer Pixeldichte von 440 ppi resultiert. Darunter werkelt ein nagelneuer Snapdragon 615-SoC von Qualcomm mit 64 Bit-Kompatibilität. Der Octa-Core-Prozessor verfügt über Cortex A53-Kerne, welche mit 1,0 respektive 1,7 GHz takten, und kann auf die Adreno 405-GPU zurückgreifen. Dem stehen außerdem 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher, der sich übrigens per microSD-Karte erweitern lässt, zur Seite.

archos-50-diamond

Auf der Rückseite des 142 Gramm schweren Gehäuses ist eine 16 MP-Kamera samt LED-Blitz angebracht; für Videotelefonie und Selfies stehen üppige 8 MP an der Front zur Verfügung. Das Archos 50 Diamond bringt mit den Maßen von 146 x 70,4 x 8 Millimetern einen wohlproportionierten 2.700 mAh-Lithium-Polymer-Akku unter. In puncto Konnektivität ist mit WLAN bis zum ac-Standard, Bluetooth 4.0 und LTE alles Relevante an Bord, zudem werden auch zwei SIM-Karten unterstützt. Bei der Software kommt ein relativ naturbelassenes Android 4.4.4 zum Einsatz - wobei sich das bis zum Marktstart noch ändert und bis dahin Android 5.0 Lollipop auf dem Gerät läuft – denn das Archos 50 Diamond soll erst kommendes Frühjahr in den Handel kommen.

Aber selbst dann dürfte der Preis noch heiß sein, denn das Archos 50 Diamond soll nur 199 Euro kosten. Damit reiht es sich in eine Riege mit dem Moto G (2013, Test) sowie der 2014-Neuauflage (Hands-On) des Motorola-Kassenschlagers ein: Solide Leistung zum fairen Preis.

Quelle: Archos-PM (PDF) [via SmartDroid, GSM Arena]