Archos 70 Cesium Windows 8.1 Tablet für 79€ & Archos 55 Helium 4G aufgetaucht

Peter Hryciuk

Mit dem Archos 70 Cesium und Archos 55 Helium 4G sind zwei neue Geräte des französischen Herstellers aufgetaucht, die noch nicht offiziell vorgestellt wurden. Beide sollen wohl noch in diesem Quartal in den Markt eingeführt werden und könnten eventuell auf der CeBIT 2015 in Hannover vorgestellt werden. Noch vor der offiziellen Enthüllung sind nun erste Bilder, die technischen Daten und Preise aufgetaucht. Beides nicht uninteressante Geräte, die die Produktpalette von Archos erweitern.

Archos 70 Cesium Windows 8.1 Tablet

Mit dem Archos 70 Cesium wird das Unternehmen eins der kleinsten und günstigsten Windows 8.1 Tablet auf den Markt bringen. Die technische Ausstattung erfüllt die minimalsten Anforderungen, wodurch sich der Preis von 79€ erklären lässt. So kommt das Tablet mit einem 7 Zoll großen Display, welches nur eine Auflösung von 1024 x 600 Pixeln besitzt. Dazu gibt es natürlich nur 1 GB RAM und 16 GB internen Speicher, der sich aber per microSD-Karte erweitern lässt. An kabellosen Verbindungen gibt es scheinbar nur WiFi und sonst auch nur einen Micro-USB-Port. Auf der Rückseite dann immerhin noch eine 2-MP-Kamera und an der Front eine VGA-Kamera. Der Akku besitzt eine Kapazität von 4000 mAh. Da wäre das HP Stream 7 mit 32 GB und HD-Display für 99€ vermutlich die bessere Wahl.

Archos 55 Helium 4G mit Snapdragon 410

Archos 55 Helium 4G

Etwas interessanter ist das schon das Archos 55 Helium 4G, welches zu einem Preis von 179€ auf den Markt kommen soll. Es besitzt ein 5,5 Zoll großes HD-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Im Inneren arbeitet ein Snapdragon 410 Quad-Core-Prozessor mit 64-Bit, dem 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Leider installiert Archos hier noch Android 4.4.4 KitKat vor und so kann die CPU ihren vollen Funktionsumfang nicht ausnutzen. Immerhin ist Android kaum angepasst und dürfte demnach sehr schnell laufen.

Zur weiteren Ausstattung gehören LTE, Dual-SIM, WiFi und Bluetooth. Auf der Rückseite ist eine 8-MP-Kamera mit LED-Blitz verbaut, während an der Front eine 2-MP-Kamera untergebracht ist. Der Akku ist mit 2.920 mAh angenehm groß und sollte für eine gute Laufzeit sorgen. Eigentlich sollte das Smartphone bereits im Februar vorgestellt werden. Eventuell hat sich das nun verzögert.

Archos erweitert sein Portfolio an neuen Smartphones und Tablets immer weiter. Natürlich müssen nicht alle Produkte auch jedem gefallen, doch man möchte mit niedrigen Preisen im Grunde alle Bereiche abdecken.

Wäre das Archos 70 Cesium Tablet oder Archos 55 Helium 4G Smartphone etwas für euch?

via arctablet

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung