Mit dem Archos 50 Saphir hat der französische Hersteller Archos auf der IFA 2016 ein neues Outdoor-Smartphone zum günstigen Preis vorgestellt. Was das 50 Saphir neben seinem üppigen 5.000-mAh-Akku sonst noch zu bieten hat, erfahrt ihr im Video. 

Aus technischer Sicht siedelt sich das Archos 50 Saphir in der unteren Mittelklasse an. Das mag sich auf den ersten Blick wenig spannend anhören – für ein Smartphone, das hauptsächlich für den Outdoor-Einsatz konzipiert wurde, ist die Hardware-Ausstattung mit Vierkern-Chip (MediaTek MT6737) und 2 GB RAM aber mehr als ausreichend. Ebenfalls an Bord ist ein erweiterbarer Speicher von 16 GB, eine 13-MP-Kamera auf der Rückseite und der großzügig bemessene Akku mit einer Nennleistung von 5.000 mAh. Als waschechtes Outdoor-Smartphone besitzt das Archos 50 Saphir natürlich eine IP68-Zertifizierung, die das Gerät staub- und wasserdicht macht.

Ab Ende Oktober beziehungsweise Anfang November soll das Archos 50 Saphir für 229 Euro in Deutschland auf den Markt kommen.

Name Archos 50 Saphir
Display 5 Zoll HD, 1.280 x 720 Pixel
Prozessor Quad-Core, 1,5 GHz, MediaTek MT6737
Arbeitsspeicher 2 GB RAM
Interner Speicher 16 GB, erweiterbar via microSD
Rückkamera 13 MP
Frontkamera 5 MP
Akku 5.000 mAh
Besonderheiten IP68 (wasser- und staubdicht), robustes Gehäuse für Outdoor-Aktivitäten, Dual-SIM, UKW-Radio

Ihr wollt keine News zur IFA 2016 verpassen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Auf unserer Sonderseite zur IFA 2016 findet ihr alle wichtigen Produktneuheiten und jede Menge frischer Videos zur Berliner Funkausstellung.

Folgt GIGA TECH auf Facebook, YouTube, Google+ und Twitter.

Quiz: Was weißt du über Apple?