Ein ungewöhnliches Doppel hatte der französische Hersteller Archos auf der IFA 2015 im Gepäck: Das 50e Helium und 50 Cesium besitzen zwar eine identische Ausstattung, aber mit Android 5.1 Lollipop und Windows 10 Mobile unterschiedliche Betriebssysteme. Kollege Frank hat sich das ungleiche Geschwisterpaar näher angeschaut. 

ARCHOS 50e Helium und 50 Cesium im Hands-On
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Technisch lassen sich die beiden Geräte in der Einsteigerklasse verorten – ein Snapdragon 210 Vierkern-Chip mit 1,2 GHz Takt, 1 GB RAM und eine 8 GB erweiterbarer Datenspeicher sprechen hier eine eindeutige Sprache. Der 5 Zoll in der Diagonale messende Bildschirm bietet mit 1.280 x 720 Pixeln aber eine vergleichsweise akzeptable Auflösung. Eine Dual-SIM-Funktion, LTE und ARCHOS‘ Fusion Storage, womit sich eine eingelegte microSD-Karte als vollwertiger interner Speicher verwenden lässt, sind ebenso an Bord.

Für einen UVP von 129,99 lässt der Hersteller interessierten Käufern ab November die Wahl: Lieber das ARCHOS 50e Helium mit Android oder das ARCHOS 50 Cesium mit der mobilen Variante von Windows 10.

Technische Daten: ARCHOS 50e Helium & 50 Cesium

Display5 Zoll HD (1.280 x 720 Pixel), 293 ppi, IPS-Technologie
Prozessor1,1 GHz Quad Core (Qualcomm Snapdragon 210)
Arbeitsspeicher1 GB
Interner Speicher8 GB (erweiterbar)
BetriebssystemAndroid 5.1 Lollipop (50e Helium) oder Windows 10 Mobile (50 Cesium)
Hauptkamera8 MP
Akku2.100 mAh
SonstigesFusion Storage, Dual-SIM-Slot

ARCHOS 50 Cesium in Bildern

Quiz: Was weißt du über Apple?