Archos Hello im Hands-On-Video: Smarter Lautsprecher mit Android 8.0

Johann Philipp

Der französische Hersteller Archos präsentiert auf dem MWC 2018 den smarten Lautsprecher „Hello“. Warum das Gerät viel mehr Möglichkeiten bietet als die Konkurrenz von Google und Amazon, klären wir im Hands-On-Video.

Archos Hello: Der Echo Show Konkurrent im Hands-On-Video.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Archos Hello: Ein smarter Lautsprecher mit Android

Das Konzept kennen wir eigentlich schon von Amazon: Man nehme einen Lautsprecher, einen Sprachassistenten und ein Display, fertig ist der smarte Lautsprecher Echo Show. Doch das Pendant von Archos ist keine billige Kopie, sondern eher eine Mischung aus einem Echo Show und einem Android-Tablet.

Auf dem Archos Hello läuft eine vollwertige Version von Android 8.0 Oreo. Demzufolge wird wohl auch der Google Assistant als Sprachassistent zum Einsatz kommen. Android bringt viele neue Möglichkeiten im Vergleich zum Amazon Echo und Google Home: Es können alle üblichen Android-Apps auf dem Hello installiert, die dann über das Display bedient werden. Apps für Videotelefonie, Musikstreaming, YouTube und Spiele können damit ohne Probleme genutzt werden.

Der Nachteil ist allerdings, dass sich wahrscheinlich nur die wenigsten über Sprachbefehle steuern lassen. Welchen Umfang der Sprachassistent Google Assistant auf dem Gerät hat, ist bisher noch nicht klar.

Zum Hello gibt es derzeit nur sehr wenig technische Details. Was bisher bekannt ist: Es wird zwei Ausführungen geben. Ein Modell mit einem 7-Zoll-Touchscreen und ein größeres mit 8,4 Zoll. Wann das Gerät auf den Markt kommt und wie viel es kostet, erfahrt ihr im Video.

Alles über das Galaxy S9 und alle MWC-Neuheiten erfahren! Folge uns auf Facebook und abonniere unseren YouTube-Kanal!

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link