Asus Preisbrecher-Smartwatch: Bereits nächsten Monat

Martin Malischek 3

Asus ist seit Kurzem ebenfalls im Gespräch, was den Smartwatch-Sektor angeht. Wie der Geschäftsführer Jerry Shen bekanntgab, können wir die Uhr bereits im September erwarten.

Bis jetzt ist Asus Ausflug in das Android-Universum nicht unbedingt mit Erfolgen gekrönt worden. Beispielsweise ist die praktische Padfone-Reihe zu nennen, die sich nach wie vor nicht durchsetzt. Bei dieser fungiert das Smartphone als Recheneinheit für eine Tablet-Station, so muss nur ein Gerät eingerichtet werden.

Asus will Smartwatch-Liebhaber mit Preis überzeugen

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Verrückte Tech-Produktnamen: Wie spricht man diese gleich noch aus?

Doch mit der Preisbrecher-Smartwatch hat der taiwanische Hersteller noch etwas in petto: Die Android Wear-Uhr soll lediglich zwischen 75€ und 112€ Euro (99 bis 149 US-Dollar) kosten. Damit wäre sie deutlich günstiger als die bisherigen Vertreter in der Android Wear-Sektion von Samsung, Motorola und LG.

Wie Jerry Shen andeutete, wird die Uhr wohl auf der IFA in Berlin veröffentlicht. Diese findet vom 5. bis zum 10. September statt. Außerdem träumt er bereits von der Zukunft:

„Wir haben im Wearables-Sektor große Träume. Aber sie werden nicht dieses Jahr oder innerhalb der nächsten Jahreshälfte wahr werden. Dafür ist der Markt einfach noch nicht bereit.“

- Jerry Shen, Asus-Geschäftsführer

Asus wird es zwar mit LG, Samsung und Motorola mitnichten leicht haben, der Preis dürfte jedoch einige überzeugen können, sollten die Funktionen und das Design gut ankommen.

Quelle: Focus Taiwan, via Phone Arena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung