Asus QM1: HDMI-Mini-PC mit Windows 10 & Intel Atom x5 aufgetaucht

Peter Hryciuk 6

Mit dem Asus QM1-C006 hat das taiwanische Unternehmen still und heimlich eine aktualisierte Version des kürzlich vorgestellten HDMI-Mini-PCs mit neuem Intel Atom x5 in Deutschland auf den Markt gebracht. Der HDMI-Stick-PC mit Windows 10 ist bei ersten Händlern zum Preis von 179€ gelistet. Damit gehört er zu den neusten Modellen mit aktuellster Hardware.

Asus QM1-C006 HDMI-Mini-PC mit Windows 10 kaufen

Asus QM1 mit Windows 10 und Intel Atom x5

Nachdem die Hersteller zunächst die Windows 10 Tablets mit neuen Intel Atom x5 und x7 Prozessoren der neusten Generation ausgestattet haben, folgen nun die HDMI-Stick-PCs. Damit erhalten die kleinen Windows 10 PCs einen Performance-Schub und sollen eine noch bessere Leistung bieten. Der neue Stick-PC von Asus kommt demnach mit dem Intel Atom x5-Z8300 Prozessor. Diesem stehen weiterhin 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Verfügung. Vorinstalliert ist dieses Mal direkt Windows 10. Die Altlasten bei einem Upgrade von Windows 8.1 fallen also nicht an und man bekommt von Beginn an ein sauberes System. Angeschlossen wird der Stick-PC per HDMI mit jedem Monitor oder Fernseher. Die Stromversorgung erfolgt per Micro-USB-Port.

ASUS QM1-C006_1

Obwohl der eine Micro-USB-Port belegt ist, steht ein vollwertiger USB-Anschluss zur Verfügung, um weitere Komponenten anzuschließen. Da bietet sich natürlich eine externe Festplatte an, um den Speicher zu erweitern. Das geht optional aber auch per microSD-Karte. Windows 10 bietet in der neusten Version mittlerweile die Möglichkeit, Programme aus dem Windows Store auf externe Speichermedien abzulegen. Demnach ist der geringe interne Speicher kein großes Problem mehr.

Ein Mini-PC-Stick mit HDMI-Anschluss kann natürlich überall hin mitgenommen und genutzt werden. Man benötigt nur einen Monitor und kann dort dann damit arbeiten. Es ist vollwertiges Windows 10 im Einsatz, demnach gibt es keine Einschränkungen bei den Programmen. Per Bluetooth oder USB lassen sich externe Eingabegeräte anschließen. Mittlerweile gibt es aber auch Apps, um ein Smartphone als Maus oder Tastatur nutzen zu können. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

via winfuture

Intel Compute Stick mit Windows 10 kaufen

Video: Intel Compute Stick vorgestellt

What is the Intel Compute Stick?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung