Schon vor der offiziellen Präsentation ist klar, was ASUS in der Hinterhand hat. Der Konzern wird auf der Computex mit dem ASUS Tablet 600 ein Gerät vorstellen, dass genau wie die ASUS Transformer Pad Reihe, mit Tastaturdock auf den Markt kommen wird. Im Gegensatz zu den Transformer-Tablets, wird das ASUS 600 mit Windows RT, der für Tablets optimierten Version von Windows 8, laufen.

Die technischen Eckdaten sind bereits bekannt. Als Prozessor kommt der Tegra 3 mit Quad-Core-Power zum Einsatz und das Tablet wird über 2 GB RAM verfügen. Das 10.1 Zoll-IPS-Display verfügt über eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel. Auf der Rückseite wird eine 8 Megapixel-Kamera verbaut sein und natürlich sind auch GPS, Wifi und NFC mit an Bord.

via Engadget

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Verrückte Tech-Produktnamen: Wie spricht man diese gleich noch aus?