ASUS Transformer Book T100 mit 500 GB HDD im Dock ab Ende Oktober in Deutschland

Peter Hryciuk
ASUS Transformer Book T100 mit 500 GB HDD im Dock ab Ende Oktober in Deutschland

Das Asus Transformer Book T100 wurde offiziell vor wenigen Wochen vorgestellt und hat sofort für Begeisterung gesorgt. Alle sind sich einig, Asus hat mit dieser Kombination aus Windows 8.1 Tablet und Tastatur-Dock das Netbook 2.0 entworfen, wie man es einst mit dem ersten Netbook gemacht hat. In Kooperation mit Intel und Microsoft ist ein sehr günstiges aber vor allem gut ausgestattetes Gerät entstanden, welches heute offiziell für Deutschland angekündigt wurde.

Doch Asus hat noch eine richtig nette Überraschung, denn zu den bereits vorhandenen Informationen hat man heute noch etwas veröffentlicht. Im Tastatur-Dock des Transformer Book T100 steckt nicht nur ein Akku, der die Laufzeit erheblich erhöht, sondern wahlweise auch eine 500 GB Festplatte. Update: Es ist leider kein Akku im Dock vorhanden./Update Ein ähnliches Konzept hatte man schon bei dem Transformer Book TX300 gefahren, doch damit wird das T100 noch einmal deutlich interessanter, denn die Aufpreise halten sich absolut in Grenzen.

Die Ausstattung dürfte größtenteils bekannt sein, deswegen nur eine kleine Aufwärmung. Wir bekommt mit dem Asus Transformer Book T100 ein 10,1 Zoll großes Windows 8.1 Tablet, welches eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel bietet. Als Prozessor kommt der neue Intel Bay Trail Z3740 Quad Core mit 2 GB RAM zum Einsatz. Der interne Speicher von 32 GB lässt sich bei Bedarf per microSD Karte aufstocken. Es gibt zudem die 64-GB-Version und dann wahlweise auch noch die 500 GB HDD im Dock.

Bereits ab Ende Oktober wird das Asus Transformer Book T100 in Deutschland und Österreich angeboten werden. Mit zum Lieferumfang gehört natürlich auch weiterhin Office 2013 in der Vollversion, welches auf diesem Convertible-Netbook auch wirklich Sinn macht. Preislich geht es los bei 379€ für das 32-GB-Modell. Für 50€ mehr, also 429€ bekommt man das Modell mit 32-GB im Tablet und 500 GB HDD im Dock. Weiter geht es mit dem 64-GB-Modell für 429€ und zusätzlich mit 500 GB HDD im Dock für 479€.

Alle Modelle werden mit Tastatur-Dock ausgeliefert, man hat halt nun nur noch zusätzlich die Wahl, ob man dort eine zusätzliche 500 GB HDD integriert haben möchte oder nicht. Genau dadurch wird das Speicherproblem der Tablets elegant gelöst und das Asus Transformer Book T100 wird noch einmal deutlich interessanter.

Chris ist heute bei Asus in Köln und wir werden uns dort das Asus Transformer Book T100 hoffentlich anschauen können. Natürlich werden wir das Gerät auch kaufen und so schnell wie nur möglich testen, damit ihr erfahrt, ob sich das Asus Transformer Book T100 zu den Preisen auch wirklich lohnt. Wir sind in jedem Fall sehr angetan.

ASUS Transformer Book T100 specs

Quelle: PM

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung