Asus Transformer Book T90 Chi: Deutsche Produktseite aufgetaucht

Peter Hryciuk

Das Asus Transformer Book T90 Chi mit 8,9 Zoll großem Display und Bluetooth-Tastatur könnte eventuell doch noch den Weg nach Deutschland finden. Nachdem Asus kurz nach der Vorstellung angegeben hat, dass der Marktstart in Deutschland für dieses Modell noch nicht feststeht, ist nun eine deutsche Produktseite aufgetaucht, die diesen im Grunde indirekt ankündigt. Wieso sollte man auch eine Produktseite für ein Gerät aufsetzen, wenn dieses hierzulande nicht erhältlich sein wird. So ist das Asus ZenFone 2 in Deutschland noch nicht gelistet, während es in anderen Ländern wie Italien und Frankreich sogar schon verkauft wird. Die Chancen stehen also ziemlich gut, dass das Asus Transformer Book T90 Chi in Deutschland auf den Markt kommt.

Asus Transformer Book T90 Chi Produktseite

asus t90 chi screen

Neue Informationen werden durch die Asus Transformer Book T90 Chi Produktseite nicht enthüllt. Im Endeffekt ist nur wichtig zu erfahren, ob das Tablet nach Deutschland kommt und so scheint es aktuell. Es wäre auch sehr schade, wenn Asus uns das T90 Chi vorenthalten würde, immerhin wird dieses ganz bestimmt mit einem Digitizer ausgeliefert und kann somit auch mit einem Active Stylus bedient werden. Beim Asus T100 und T300 Chi hängt das weiterhin in der Schwebe. Offiziell soll es dort nicht unterstützt werden, wobei Asus in einigen Ländern sogar damit wirbt - zumindest beim T300 Chi. Leider verrät auch die Produktseite keinen Preis, obwohl auf diverse Asus-Händler verlinkt wird, wenn man auf „Jetzt kaufen“ geht. Da der Preis des Asus T100 Chi bei ab 499€ liegt, würde es uns nicht wundern, wenn das T90 Chi um die 400€ kostet.

Grundsätzlich ist das Asus Transformer Book T90 Chi ein wirklich interessantes Tablet. Es besitzt ein 8,9 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Dazu gibt es einen Intel Bay Trail Quad-Core-Prozessor mit maximal 2,39 GHz pro Kern, 2 GB RAM und wahlweise 32 oder 64 GB internen Speicher. Insgesamt also sehr ähnlich dem T100 Chi. Mit nur 7,5 mm ist das T90 Chi aber sehr dünn und mit ca. 350 Gramm auch sehr leicht. Trotzdem soll eine Laufzeit von bis zu 11 Stunden möglich sein. Außerdem gibt es auch hier die Bluetooth-Tastatur, die das Tablet zum Netbook macht, und eben den Digitizer, der mit dem optional erhältlichen Stylus benutzt werden kann. Zudem ist das Gerät aus Aluminium gefertigt und fühlt sich demnach auch sehr hochwertig an.

(Link zum YouTube-Video)

Es wird nun interessant sein zu sehen, ob das Asus Transformer Book T90 Chi wirklich nach Deutschland kommt und wann das der Fall sein wird. Im Mai gibt es schon die ersten Intel ATOM x7 Tablets mit dem Surface 3 und somit wäre das T90 Chi dann schon veraltet.

Hättet ihr Interesse am Asus Transformer Book T90 Chi?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung