Asus Transformer Book V 5-in-1 im Video

Peter Hryciuk
Asus Transformer Book V 5-in-1 im Video

Mit dem Asus Transformer Book V hat der taiwanische Konzern heute das wohl ungewöhnlichste Produkt der Computex 2014 bisher vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein 5-Mode 3-in-1 Convertible mit Tablet, Laptop und Smartphone, welches mit Windows 8.1 und Android Betriebssystemen betrieben werden kann. Die Kombination klingt zwar ungewöhnlich, es macht aber schon Sinn, wenn man z.B. unter Windows direkt auf das eingesteckte Android Smartphone zugreifen kann, wie wir euch im nachfolgenden Video zeigen.

Das Asus Transformer Book V besteht aus einem Windows 8.1 Tablet mit 12,5 Zoll großem Display und einer HD-Auflösung. Angetrieben wird es von Intel Core i-Prozessoren, besitzt bis zu 128 GB SSD-Speicher im Tablet und läuft selbstständig mit Windows 8.1. Dazu gibt es ein Tastatur-Dock mit Touchpad, USB 2.0 und 3.0 Anschlüssen sowie einer bis zu 1 TB großen zusätzlichen Festplatte. So lässt sich der interne Speicher sehr leicht durch das Dock erweitern. Ob dort dann auch noch ein zusätzlicher Akku verbaut ist, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Steckt man die beiden Komponenten zusammen, wird aus einem Windows Tablet ein Notebook, mit dem man wirklich alles machen kann.

Die dritte Komponente des Asus Transformer Book V ist das 5 Zoll große Smartphone mit leistungsstarkem Intel Quad-Core-Prozessor, welches mit Android 4.4.2 KitKat ausgestattet ist. Dieses kann natürlich unabhängig genutzt aber auch auf der Rückseite des Tablets eingesetzt werden. So kann man unter Windows 8.1 auf das Android Smartphone zugreifen. Mit dem angeschlossenen Tastatur-Dock dann auch damit bedienen. Per Schalter lässt sich das ganze dann direkt in ein Android Tablet bzw. Notebook verwandeln, mit dem man dann alles auf dem großen Bildschirm machen kann.

Es handelt sich nicht direkt um ein Dual-OS-Gerät mit Android und Windows, denn das Android Tablet funktioniert nur mit eingesetztem Smartphone. Dafür kann man darüber dann aber auch auf das integrierte LTE-Modul zugreifen und wäre so mit dem Laptop und Windows oder Android im Internet unterwegs.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Asus ZenFone 6 im Kamera-Test: Mehr Freiheit durch Rotation.

Asus Transformer Book V Bilder und Video

(Link zum YouTube-Video)

Sieht in jedem Fall nach einer wirklich sehr interessanten Kombination aus Smartphone, Tablet und Laptop aus, welche Google oder Microsoft in der Form auch nicht verbieten können. Wir sind in jedem Fall gespannt auf die Preise und die tatsächliche Verfügbarkeit.

Wie gefällt euch das Asus Transformer Book V?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung