Asus: Windows 10-Tablet im Surface Pro 4-Design geplant

Peter Hryciuk

Asus könnte im Rahmen des MWC 2016 ein neues Windows 10-Tablet vorstellen, welches sich optisch sehr am Surface Pro 4 von Microsoft orientiert. Bei der Bekanntgabe der zukünftigen Pläne des taiwanischen Unternehmens wurde eine Grafik mit mehreren Geräten gezeigt, die bereits in der Vergangenheit vorgestellt wurden - nur ein Tablet nicht. Genau dieses sieht dem Surface Pro 4 zum Verwechseln ähnlich.

asus-surface-style-01

Unbekanntes Asus-Tablet im Surface Pro 4-Design

Asus orientiert sich beim bisher unbekannten Windows 10-Tablet extrem stark am Surface Pro 4 von Microsoft. Man möchte fast von einem Klon sprechen, doch Microsoft hat im Grunde nichts dagegen, wenn weitere Premium-Tablets auf den Markt kommen, die mehr als nur mit einem Touchscreen ausgestattet sind und somit alle Funktionen von Windows 10 unterstützten. Das Tablet ist sehr schlank gebaut und bietet den bekannten Kickstand. Es sind trotzdem einige Anschlüsse an der Seite zu sehen. Man geht aktuell davon aus, dass es sich um USB 3.0-, USB Typ C- und HDMI-Anschlüsse handelt. Damit hätte man mehr Anschlussmöglichkeiten als beim Surface Pro 4, zumal die andere Seite des Tablets nicht zu sehen ist.

asus-surface-style-zoom

Asus setzt wohl wie Microsoft auf ein hochwertiges Gehäuse aus Metall, wobei das Gehäuse so flach wirkt, dass eventuell Intel Core M-Prozessoren verbaut sein könnten. Weiterhin ist eine flache Tastatur zu sehen, die dem Type Cover des Surface Pro 4 sehr ähnelt. Auf der Rückseite des Tablets dürfen das Asus-Logo und eine Hauptkamera nicht fehlen. Aus dem Winkel lässt sich das Seitenverhältnis zwar schlecht einschätzen, doch es wirkt wie ein 3:2-Gerät.

Bis auf dieses eine Bild sind bisher noch keine Details aufgetaucht. Es ist nicht bekannt, welche technische Daten zum Einsatz kommen und ob die Präsentation schon auf dem MWC 2016 stattfindet. Da in den letzten Wochen aber Hersteller wie Lenovo, Dell und HP ähnliche Tablets auf den Markt gebracht haben, darf Asus im Grunde nicht fehlen.

Hättet ihr Interesse an einem Asus-Tablet im Surface Pro 4-Design?

Quelle: notebookitalia

Surface Pro 4 bei Amazon

Video: Surface Pro 4 im Test

Surface Pro 4 Test.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung