ASUS ZenWatch günstiger als 199 Dollar, Marktstart im Oktober

Jan Hoffmann

Während Samsung und LG ihre neuen Smartwatches bereits vorgestellt haben, bevorzugt ASUS die Präsentation seiner ZenWatch anlässlich IFA 2014. Nichtsdestotrotz gab Jerry Shen, CEO des taiwanischen Herstellers, nun einige Details bekannt.

Asus ZenWatch.

Demnach soll die ASUS ZenWatch mit Android Wear Betriebssystem über den Preis ihre Käufer finden und deshalb weniger als 199 US-Dollar kosten. Bislang wurde vermutet, dass die Uhr womöglich zwischen 99 und 149 US-Dollar kosten wird. Außerdem erhofft man sich über die Optik der Datenuhr viele Smartwatch-Interessierte für sich zu gewinnen.

Darüber hinaus ließ der ASUS-CEO verlauten, dass man die ZenWatch bereits ab Oktober sowohl in den USA als auch in anderen Märkten kaufen können wird. Ob dieser Marktstart-Termin auch für Deutschland gilt, ist dabei allerdings noch nicht bekannt. Doch da man die ZenWatch bekanntlich hierzulande präsentieren wird, kann man zumindest schwer davon ausgehen.

Zu guter Letzt verkündete Jerry Shen, dass die ZenWatch nicht nur über das Display bedienbar ist, sondern auch über eine Sprachsteuerung, die zum Marktstart allerdings nur in englischer Sprache verfügbar sein soll. Die Gerüchte, dass die Uhr über eine Gestensteuerung verfügen wird, haben sich somit also leider nicht bestätigt.

Quelle: PhoneArena via: MobileGeeks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung