Verbesserter Nachfolger im März für das Transformer Prime

Claudia

 

Zur Zeit handelt jeder zweite Artikel von dem Asus Transformer Prime. Gestern habe ich euch ja von einem Gerücht über ein neues Tablet von Asus auf ARM-Basis und mit Windows 8 Betriebssystem erzählt. Dieses Gerücht ist jetzt auf einem Presse-Event von dem General Manager der Eee Systems Business Unit, Samson Hu, bestätigt worden. Das Tablet mit Windows 8 wird definitiv auf den Markt gebracht, allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt  - frühestens Ende 2012 - und dann auch nur in begrenzter Stückzahl.

 

Die nächste Neuigkeit ist zeitnaher und könnte vielleicht manch Einen von euch noch in seiner Kaufentscheidung beeinflussen. Asus hat angekündigt, dass es ab März eine Variante des Transformer Prime mit UMTS geben wird. Es gibt aber noch einen zweiten Grund zur Freude - scheinbar haben sie, aufgrund der zahlreichen Beschwerden zum Thema schwache Empfangsleistung des GPS, in dieses Tablet ein stärkeres GPS-Modul eingebaut.
Wer sagt’s denn-es geht doch.

 

Zur CES in Las Vegas sollen noch zwei weitere Tablets, ein 7 und ein 10-Zoller vorgestellt werden. Um welche es sich dabei genau handelt, dazu wird uns sicherlich Christof ab nächster Woche mehr sagen können, sobald die CES gestartet ist.

 

Also, wie gesagt, da ja Viele von euch eh noch auf die Auslieferung ihres Transformer Prime warten, wäre es eine Überlegung wert, ob man die bessere Variante des Tablets nicht auch noch erwarten kann.
 

 
 

Kommentare zu dieser News

* Werbung