Der PSP-Vorgänger zu Conception 2: Children of the Seven Stars hat das Land der aufgehenden Sonne leider nie verlassen. Atlus gab bekannt, dass das beim Nachfolger, der eine eigenständige Story besitzt, nicht der Fall sein wird.

 

Atlus

Facts 

Außerdem kommt Conception 2 mit einem etwas anderen Spielprinzip, als man es sonst so kennt, daher. Im RPG steuert ihr einen männlichen Kämpfer, der mit den Kräften der Sternen-Götter gesegnet ist und mit anderen Kriegern das sogenannte Pandora-Labyrinth erobern muss. Aus diesem strömen jedoch kontinuierlich Monsterhorden.

Der Knackpunkt dabei: Die Kraft der Sternen-Götter verlässt die Träger, sobald diese das Alter von 18 überschreiten.
Von daher müsst ihr mit den sieben Heldinnen des Spiels rechtzeitig für Nachwuchs sorgen, sodass die Monster weiterhin besiegt werden können. Explizite Szenen tauchen dabei nicht auf.

Somit erfahrt ihr in Conception 2 eine Art Dating Sim verpackt in ein Dungeon Crawler-RPG. Die Kämpfe finden rundenbasiert statt und die Gegner sind von bestimmten Seiten aus besonders anfällig für eure Attacken.

Conception 2 Trailer

 

Conception 2: Children of the Seven Stars erscheint im Frühjahr 2014 für 3DS und PS Vita in den USA. Einen Release-Termin für Europa gibt es bisher nicht.

Quelle: Nintendolife

Annika Schumann
Annika Schumann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?