Überhitzungsgefahr: Apple ruft Beats Pill XL Bluetooth-Lautsprecher zurück

Holger Eilhard 4

Aufgrund einer in manchen Fällen zu heißen Batterie in dem Bluetooth-Lautsprecher Beats Pill XL kann ein Brandrisiko entstehen. Apple ruft daher das seit Januar 2014 weltweit verkaufte Gerät zurück.

Apple rät auf der für den Rückruf eingerichteten Support-Seite (via 9to5Mac) alle Nutzer des Lautsprechers dazu auf, ihn nicht länger zu verwenden. Auf der Seite bietet Apple auch einen Link zu einem Web-Formular mit dem das Rückgabeverfahren gestartet werden kann.

Im Rahmen des Rückrufs schickt Apple den Kunden eine frankierte Verpackung zu. Apple bietet den Besitzern für die Rückgabe eine elektronische Zahlung in Höhe von 300 Euro an. Es handelt sich nicht um einen Austausch, sondern um eine Rückgabe.

Apple hatte Beats Mitte 2014 für rund 2,2 Milliarden Euro übernommen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung