1. GIGA
  2. Unternehmen & Persönlichkeiten
  3. Game-Entwickler &-Publisher
  4. Bethesda Game Studios
  5. Alle News zu Bethesda Game Studios

Alle News zu Bethesda Game Studios

  • Bethesda startet 24-stündige Rabattaktion für Australiens Opfer

    Bethesda startet 24-stündige Rabattaktion für Australiens Opfer

    Marina Hänsel30.01.2020, 13:36

    Sparen für den guten Zweck? Günstige Spiele zu kaufen, ist doppelt so befriedigend, wenn der Erlös auch noch gespendet wird: Unter dem Motto eröffnet Bethesda heute einen großen Spiele-Sale, dessen Einnahmen Australiens Opfern zugute kommen sollen.

  • Bethesda macht dem Verkäufer eines gebrauchten Spiels Druck

    Bethesda macht dem Verkäufer eines gebrauchten Spiels Druck

    Marvin Fuhrmann12.08.2018, 09:15

    Heutzutage ist fast schon Standard geworden, dass User ihre Games, die sie durchgezockt haben oder nicht mehr wollen, weiterverkaufen. Diese Gebrauchtspiele sind allerdings ein Dorn im Auge vieler Entwickler und Publisher, die daran kein Geld verdienen. So wohl auch im Falle von Bethesda, die nun gegen einen Gebrauchthändler vorgegangen sind.

  • Bethesda sucht nach neuen Ansätzen für Singleplayer-Games

    Bethesda sucht nach neuen Ansätzen für Singleplayer-Games

    Marvin Fuhrmann22.07.2018, 13:00

    Bethesda sucht nach neuen Ufern, wenn es um Singleplayer-Spiele geht. Das Unternehmen will nicht an den alten Traditionen festhalten, dabei aber gleichzeitig nicht die eigene Identität verlieren. Wird der Spagat funktionieren?

  • Bethesda: Laut Forbes selbst Schuld am Misserfolg jüngster Spiele

    Bethesda: Laut Forbes selbst Schuld am Misserfolg jüngster Spiele

    Luis Kümmeler20.10.2017, 12:45

    Der Spiele-Publisher Bethesda hat mit geringen Verkaufszahlen zu kämpfen – und das, obwohl seine jüngsten Veröffentlichungen fast durchweg gut ankamen. Nicht wenige sehen den Grund dafür in der eigenen Marketingpolitik, die mit späten Pressemustern auf Gratiswerbung durch im Vorfeld erscheinende Spieletests verzichtet.

  • Bethesda: Kritik der Fans ändert nicht den Plan der Entwickler

    Bethesda: Kritik der Fans ändert nicht den Plan der Entwickler

    Marvin Fuhrmann30.09.2017, 12:00 1

    Bethesda befindet sich aktuell aufgrund des Creation Clubs für Fallout 4 und die Skyrim: Special-Edition in der Kritik. Doch das Flehen der Fans wird offenbar nicht erhört. Der Publisher verriet nun, dass die negativen Worte kein Grund sind, um vom Plan abzuweichen.

  • Bethesda: Unangekündigtes Spiel noch für 2017 war doch ernst gemeint

    Bethesda: Unangekündigtes Spiel noch für 2017 war doch ernst gemeint

    Sandro Kreitlow12.09.2017, 12:30

    Kürzlich erzählte Marketing-Chef Pete Hines in einem Interview, dass Publisher Bethesda Softworks (The Elder Scrolls, Fallout) noch in diesem Jahr ein unangekündigtes Spiel veröffentlichen wird - was er allerdings selbst widerlegte. Nun korrigierte er auch diese Aussage wieder. Wie viel ist dran am neuen Bethesda-Titel für 2017?

  • Creation Club: Programm für neue „Fallout 4“- und „Skyrim“-Inhalte

    Creation Club: Programm für neue „Fallout 4“- und „Skyrim“-Inhalte

    Luis Kümmeler13.06.2017, 16:00

    Im Rahmen seiner Pressekonferenz auf der E3 2017 hat der Publisher Bethesda den sogenannten „Creation Club“ vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Programm, im Rahmen dessen künftig frische, kostenpflichtige Inhalte für die Spiele Fallout 4 und The Elder Scrolls V: Skyrim kreiert werden sollen – auch Community-Mitglieder können sich beteiligen.

  • The Elder Scrolls: Fast angeschossener Spieler erhält Geschenke von Bethesda

    The Elder Scrolls: Fast angeschossener Spieler erhält Geschenke von Bethesda

    Luis Kümmeler19.05.2017, 15:30

    Ein Spieler, der vor Kurzem beinahe angeschossen wurde, hat ein Überraschungspaket vom Spielehersteller Bethesda erhalten. In einer Bildergalerie präsentiert der doppelte Glückspilz die umfangreiche Ausbeute, die aus einer handsignierten Anthology-Ausgabe der „The Elder Scrolls“-Spiele und weiteren Sammlerstücken aus dem Hause Bethesda besteht.

  • Bethesda deutet zwei neue Spiele für die E3 2017 an

    Bethesda deutet zwei neue Spiele für die E3 2017 an

    Marvin Fuhrmann30.04.2017, 18:00

    Bethesda, das Unternehmen hinter der Fallout-Reihe oder Spielen wie Doom und Dishonored, hat eine Einladung zur E3 verschickt. Doch diese Einladung zur Pressekonferenz des Unternehmens hat schon jetzt Hinweise auf neue Spiele in sich. Denn darauf werden zwei Titel gezeigt, die aktuell noch in Entwicklung sind.

  • Bethesda: Entwickler arbeiten aktuell an sieben Spielen

    Bethesda: Entwickler arbeiten aktuell an sieben Spielen

    Sandro Kipar20.02.2017, 14:32

    Im Interview mit dem Magazin IGN plauderte Todd Howard, Director der Bethesda Game Studios, ein wenig aus dem Nähkästchen. Howard verriet: Das Studio arbeitet derzeit an sieben verschiedenen Titeln, zwei davon noch größer als alle vorherigen Projekte.

  • Bethesda dementiert Elder Scrolls VI für 2017

    Bethesda dementiert Elder Scrolls VI für 2017

    Martin Eiser28.12.2016, 11:30 2

    Der bekannte Branchen-Analyst Michael Pachter hält einen Nachfolger für The Elder Scrolls im kommenden Jahr für sehr wahrscheinlich. Bethesda reagiert kurz darauf mit einer Absage. Er solle „besser zuhören“.

  • BattleCry: Bethesdas stoppt Entwicklung von Multiplayer-Action-Spiel

    BattleCry: Bethesdas stoppt Entwicklung von Multiplayer-Action-Spiel

    Lisa Fleischer10.08.2016, 10:30

    BattleCry befindet sich nicht mehr in Entwicklung. Das bestätigte Bethesda gegenüber Gamereactor. Ob die Arbeit an dem Titel irgendwann fortgesetzt wird, ist nicht bekannt. Das Multiplayer-Spiel wurde 2014 angekündigt, ist jedoch recht schnell wieder von der Bildfläche verschwunden.

  • Bethesda: The Evil Within und Rage haben gute Chance auf Fortsetzung

    Bethesda: The Evil Within und Rage haben gute Chance auf Fortsetzung

    Lisa Fleischer09.08.2016, 19:02 3

    The Evil Within und Rage haben beide gute Chancen, fortgesetzt zu werden. Das teilte Bethesdas PR-Chef Pete Hines in einem Gepräch mit Finder mit. Er betont aber auch, dass bislang an keiner Fortsetzung zu den beiden Spielen gearbeitet wird.

  • The Elder Scrolls 6: Befindet sich leider doch nicht in Entwicklung

    The Elder Scrolls 6: Befindet sich leider doch nicht in Entwicklung

    Lisa Fleischer28.06.2016, 20:27 1

    Skyrim ist zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, dennoch soll erstmal kein neuer Teil der Elder-Scrolls-Reihe entwickelt werden. Das geht aus einem Tweet von Bethesdas PR- und Marketing-Vizepräsidenten Pete Hines hervor. Ihr müsst euch also noch gedulden, bis The Elder Scrolls 6 erscheinen wird. Wie lange, das ist leider noch nicht sicher.

  • Prey 2: Düsterer Shooter mit Trailer erneut angekündigt

    Prey 2: Düsterer Shooter mit Trailer erneut angekündigt

    Lisa Fleischer13.06.2016, 06:09 1

    Gerüchte haben es schon vermuten lassen, dennoch ist Bethesda die Überraschung eindeutig gelungen: Prey 2 wird wohl endlich Realität! Im Rahmen der E3 2016 kündigte der Publisher den neuen Shooter mit einem Trailer an, der neugierig auf mehr macht. Wir haben für die Informationen zusammengetragen, die bislang bekannt sind.

  • Fallout 4: Far Harbor-DLC wird größer als Shivering Isles für Oblivion

    Fallout 4: Far Harbor-DLC wird größer als Shivering Isles für Oblivion

    Sebastian Moitzheim29.03.2016, 12:15 2

    Der kommende Fallout 4-DLC Far Harbor soll ein Gebiet einführen, das noch größer ist als die Shivering Isles der gleichnamigen Erweiterung für The Elder Scrolls IV: Oblivion. Das bestätigte Bethesdas Marketing- und PR-Vizepräsident einem Twitter-User.

  • Bethesda: Drei große Spiele und weitere Fallout 4 DLCs in Arbeit

    Bethesda: Drei große Spiele und weitere Fallout 4 DLCs in Arbeit

    Marco Schabel19.02.2016, 02:00 4

    Aktuell findet das DICE Summit in den USA statt, zu deren Anlass auch Entwickler und Publisher Bethesda einige Pläne für die Zukunft enthüllte. Demnach erwarten uns nicht nur drei große Spiele, sondern auch weitere Fallout 4-DLCs.