Normalerweise ist die optionale Installation von Xbox 360 Spielen immer zu empfehlen. Die Doom 3: BFG Edition bildet da jedoch eine Ausnahme - wer diese installiert, muss nämlich auf zwei der enthaltenen Spiele verzichten.

 

Bethesda Game Studios

Facts 
Bethesda Game Studios

Matt Grandstaff, Global Community Lead von Bethesda, bestätigte gegenüber NowGamer, dass man die Doom 3: BFG Edition besser nicht auf der Xbox 360 installiert. Eine Installation bringt so nicht nur keinerlei Performance-Vorteile, sondern hält euch sogar davon ab, „Doom 1“ und „Doom 2“ zu spielen.

„Falls du das Spiel auf der Xbox 360 Festplatte installierst, wirst du Doom 1 und Doom 2 nicht starten können. Da eine Installation keine Performance-Vorteile bringt, raten wir von einer Installation ab, um diese Probleme zu verhindern.“

In den USA ist die „Doom 3: BFG Edition“ bereits erhältlich, hierzulande ist morgen der offizielle Release. Im Paket sind neben einem überarbeiteten und mit 3D-Support versehenen „Doom 3“ auch die ersten beiden Teile der revolutionierenden Ego-Shooter Reihe dabei.

Via: CVG