BattleCry: Bethesdas stoppt Entwicklung von Multiplayer-Action-Spiel

Lisa Fleischer

BattleCry befindet sich nicht mehr in Entwicklung. Das bestätigte Bethesda gegenüber Gamereactor. Ob die Arbeit an dem Titel irgendwann fortgesetzt wird, ist nicht bekannt. Das Multiplayer-Spiel wurde 2014 angekündigt, ist jedoch recht schnell wieder von der Bildfläche verschwunden.

Battlecry E3 Gameplay.

Am Wochenende wurde bekannt, das BattleCry Studios gemeinsam mit id Software an einem Multiplayer für Doom arbeitet. Das warf für viele die Frage auf, wie es denn nun um das hauseigene Spiel BattleCry steht. Schließlich haben wir schon seit einem Jahr nichts mehr von dem bereits 2014 angekündigten Multiplayer-Titel gehört. Nun erklärte Publisher Bethesda gegenüber Gamereactor, dass die Arbeit an dem Spiel inzwischen eingestellt wurde. Schon im letzten Jahr kam das Gerücht über einen Entwicklungsstopp von BattleCry auf, hatte BattleCry Studios doch wissen lassen, dass man mit dem Titel nicht die Ziele erreichen konnte, die man ursprünglich vor Augen hatte.

Bestellt hier Doom auf Amazon *

Ganz vom Tisch scheint BattleCry dann aber doch nicht zu sein. In der Stellungsnahme von Bethesda heißt es weiter, die Entwicklung werde momentan pausiert, damit sich das Studio voll und ganz auf andere Projekte konzentrieren kann. Es ist also gut möglich, dass ihr irgendwann doch noch BattleCry zu sehen bekommt – dann vermutlich in einer ganz anderen Form. Verwunderlich für Bethesda wäre das nicht, schließlich hat das auf der E3 2016 angekündigte Prey einen ähnlich durchwachsenen Entwicklungsprozess hinter sich. Ob das dem Spiel zu Gute kam oder eher geschadet hat, erfahren wir jedoch erst im nächsten Jahr.

Am Wochenende haben wir noch über den aktuellen Entwicklungs-Status von BattleCry spekuliert, ist das Spiel doch Teil unseres Helden-Shooter-Specials. Wir waren uns zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht sicher, was mit dem Multiplayer-Spiel ist. Inzwischen ist offiziell klar, dass aus dem Spiel (zumindest vorerst) nichts wird.

Was sagt ihr dazu, dass die Entwicklung an BattleCry eingestellt wurde?

Die besten Helden-Shooter, die ihr unbedingt spielen müsst

Quelle: Gamereactor

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung