Bethesda, das Unternehmen hinter der Fallout-Reihe oder Spielen wie Doom und Dishonored, hat eine Einladung zur E3 verschickt. Doch diese Einladung zur Pressekonferenz des Unternehmens hat schon jetzt Hinweise auf neue Spiele in sich. Denn darauf werden zwei Titel gezeigt, die aktuell noch in Entwicklung sind.

Prey - Demo – Spielt die erste Stunde

Die E3 2017 rückt mit großen Schritten näher. Schon jetzt werden die großen Unternehmen ihre Präsentation für dieses Jahr mit akribischer Professionalität hinter verschlossenen Türen zusammenschustern. Bethesda, die für Fallout, Doom und Dishonored verantwortlich sind, halten natürlich auch eine große Pressekonferenz ab. Und diese könnte besonders spannend werden. Denn der Publisher teast schon jetzt zwei neue Spiele an.

Pete Hines, Vice-President of Marketing bei Bethesda, hat ein Teaser-Bild über seinen Twitter-Account gepostet, mit dem er alle zur PK auf der E3 einladen will. Dieses Bild siehst Du auch hier in der News. Darauf ist ein Themenpark mit den größten Bethesda-Spielen zu sehen. Neben Doom, Dishonored, Fallout, Quake Champions und Skyrim werden auch zwei Bereiche gezeigt, die noch im Bau befindlich sind. Werden diese Spiele auf der E3 2017 enthüllt?

Bethesda arbeitet an sieben Spielen

Um welche Spiele es sich handelt, lässt sich nur schwer sagen. Ein Bereich sieht lediglich etwas futuristischer aus, während der andere an eine Baustelle in einer Großstadt erinnert. Sollte es sich tatsächlich um komplett neue IPs handeln, wird es schier unmöglich, sie im Vorfeld zu erraten. Wirklich schlauer werden wir alle wohl erst, wenn die E3 stattfindet.

Marvin Fuhrmann
Marvin Fuhrmann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?