BioWare: Mass Effect-Entwickler Casey Hudson verlässt Studio

Annika Schumann 4

Casey Hudson, der unter anderem die Entwicklung der Mass Effect-Reihe geleitet hat, hat bekannt gegeben, dass er nach fast 16 Jahren BioWare verlassen wird. Doch er gab auch an, dass er weiß, dass die Projekte in großartigen Händen liegen.

BioWare: Mass Effect-Entwickler Casey Hudson verlässt Studio

Zunächst war er Technical Artist für Neverwinter Nights und MDK 2 bei BioWare. Dann wurde er Project Director für Star Wars: Knights of the Old Republic. Diese Arbeit brachte ihn dann zur Mass Effect-Trilogie und er schaffte mit seinem Team herausragende Spiele. Nun ist Schluss, Hudson verlässt nach fast 16 Jahren das Studio.

Gegenüber seinen Kollegen gab er in einer E-Mail an, dass er sich eine dringend benötigte und verdiente Auszeit gönnen und herausfinden wolle, was er in seiner neuen Lebensphase machen möchte. Er gab an, dass er genau wisse, dass er die Projekte in großartigen Händen zurücklassen würde. Darunter der neue Teil der Mass Effect-Reihe und Dragon Age: Inquisition.

Quelle: BioWare Blog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung