BlizzCon 2014: Verkauf der Virtual Tickets gestartet

Richard Nold 4

Vom 7. bis 8. November 2014 findet in den USA erneut die BlizzCon statt. Wer nicht selbst vor Ort sein kann, wird mit einem Virtual Ticket das gesamte Event im Live-Stream verfolgen können. Der Verkauf dieser Tickets hat nun gestartet.

BlizzCon 2014: Verkauf der Virtual Tickets gestartet

Die BlizzCon zählt zu den kostspieligsten Events der Videospiel-Branche. Auch in diesem Jahr wechselten die Tickets für Blizzards Hausmesse für weit über 200 US-Dollar den Besitzer. Echte Fans ließen sich von dem Preis aber nicht abschrecken und so waren die Eintrittskarten für das Event binnen weniger Minuten ausverkauft.

Um dennoch live dabei sein zu können, bietet Blizzard auch in diesem Jahr die sogenannten Virtual Tickets an. Für 40 US-Dollar könnt ihr dadurch die gesamte Veranstaltung an zwei Tagen im HD-Live-Stream ansehen. Und solltet ihr aufgrund der Zeitverschiebung etwas verpasst haben, könnt ihr die jeweiligen Aufnahmen in der Wiederholung ansehen.

Das Virtual Ticket gewährt euch Einblicke in zahlreiche Entwickler-Panels und Interviews, bei denen es um die Spiele World of Warcraft, StarCraft II, Diablo III, HearthStone: Heroes of Warcraft und Heroes of the Storm gehen wird. Zudem könnt ihr die verschieden Kostüm-Events und das diesjährige Musik-Act mitverfolgen. Jeder Käufer erhält zudem exklusive InGame-Items für die oben genannten Blizzard-Spiele. Sollte bei euch das Interesse geweckt worden sein, gelangt ihr hier zum Verkauf der Virtual Tickets.

Angespielt Warlords of Draenor Beta.

Quelle: Blizzard Entertainment

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung