StarCraft: Spieleklassiker jetzt als Gratis-Download für Windows & Mac

Sandro Kipar 2

Für Nostalgiker und alle, die es werden wollen, stellt Blizzard nun StarCraft und das Add-Ons Brood War kostenlos zum Download zur Verfügung. Dazu kommt der erste Patch seit 8 Jahren, mit dem das Spiel für moderne Systeme optimiert wird.

StarCraft Remastered - Ankündigungstrailer.

Im März hatte Blizzard angekündigt, dass es für StarCraft und sein Add-on StarCraft: Brood War ein HD-Remake geben wird. Im Zuge dessen macht Blizzard das Original des Echtzeitstrategie-Klassikers, also die Nicht-HD-Version, nun kostenlos für die Community zugänglich. Mit Version 1.18 gibt’s außerdem das erste Update seit 8 Jahren.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
WoW, Hearthstone & Co: Das sind die geilsten Blizzard-Cosplays

Der Patch verbessert den Fenstermodus, damit auch Spieler mit zwei oder mehr Bildschirmen keine Probleme mehr haben. Hinzu kommen Komfortfunktionen, die selbst die älteren Spieler mittlerweile gewohnt sein dürften: Das Anzeigen der Aktionen pro Minute, ein Zuschauermodus, das automatische Speichern von Replays und die Anzeige einer Ingame-Uhr. Zudem läuft das Spiel besser auf den Windows-Versionen 7, 8, 8.1 und 10 und die Anti-Cheat-Funktion wird aktualisiert, das Anpassen des Profils ist allerdings aktuell nur eingeschränkt möglich. Die Patchnotes enthalten weitere Details.

Bestelle hier StarCraft 2*

StarCraft und seine Erweiterung haben mittlerweile schon fast 20 Jahre auf dem Buckel – das Original erschien im März 1998, das Add-On im November desselben Jahres. Ironischerweise galt das Spiel schon damals als technisch nicht ganz taufrisch, dennoch verkaufte sich der Titel 9,5 Millionen mal und wird bis heute gespielt. Nicht zuletzt gilt Blizzards RTS-Klassiker auch als einer der Urväter modernen Online-Gamings und E-Sports. Vor allem in Südkorea wurde StarCraft zu einem kulturellen Phänomen und löste einen regelrechten Boom aus. Meisterschaften wurden in Sportstadien ausgetragen, Topspieler erhielten fünf- bis sechsstellige Preisgelder und werden gefeiert wie Popstars.

Nach dem ebenfalls erfolgreichen als Dreiteiler erschienenen StarCraft 2 soll das kommende HD-Remake von StarCraft das Spiel auch nativ in 4K-Auflösung spielbar machen. Einheiten und Gebäude werden eine Generalüberholung bekommen, der Soundtrack und die Dialoge werden neu aufgenommen.

Quelle: StarCraft.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung