Blizzard arbeitet an einem noch unangekündigten First-Person-Spiel

Lukas Flad

Blizzard arbeitet momentan an einem noch unangekündigten Spiel in der First-Person-Perspektive. Das geht jetzt aus einer Stellenausschreibung des Studios hervor.

Mit Overwatch hat Blizzard dieses Jahr sein erstes Videospiel in der First-Person-Perspektive auf den Markt gebracht und damit bereits zahlreiche Spieler gewinnen können. Jetzt geht aus zwei Stellenausschreibungen (1, 2) des Studios hervor, dass Blizzard momentan an einem weiteren, noch unangekündigten First-Person-Spiel arbeitet:

Blizzard sucht derzeit zwei leitende Softwareentwickler für sein Hauptstudio in Irvine, die an einem „unangekündigten Projekt“ arbeiten sollen, das „eine robuste First-Person-Engine nutzt.“ Um was für ein Projekt es sich dabei handeln könnte, lässt sich derzeit noch nicht genau sagen. Neben einer ganz neuen Marke, wäre es allerdings auch denkbar, dass es sich um eine mögliche Erweiterung für Overwatch handelt.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
WoW, Hearthstone & Co: Das sind die geilsten Blizzard-Cosplays

Schon 2015 hatte Blizzard indirekt angekündigt an einem neuen Spiel im Universum von Diablo zu arbeiten, als sie ebenfalls per Stellenausschreibung einen Art Director suchten. Zuletzt hat Overwatch den spielbaren Charakter Sombra erhalten, nachdem Fans einige Monate lang angeteasert wurden.

Overwatch bei Amazon kaufen*

Sieh Dir jetzt den Kurzfilm an, in dem Sombra vorgestellt wurde:

Overwatch - Animated Short: Infiltration (feat. Sombra).

Quelle: Gamespot

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung