Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Unternehmen & Persönlichkeiten
  3. Technologieunternehmen
  4. BMW
  5. Tesla aufgepasst: Der BMW iM2 steht voll unter Strom

Tesla aufgepasst: Der BMW iM2 steht voll unter Strom

Elektroautos sind entweder langweilig, teuer oder ziemlich lahm? Nicht immer: Der mexikanische Designer David Olivares zeigt mit seiner Konzeptstudie iM2, wie er sich die Zukunft von BMW vorstellt. In folgenden Bildern erklären wir seine Idee.

1 von 7 © Quelle: David Olivares

Diese Studie kommt nicht offiziell von BMW – darauf deutet bereits der Name iM2 hin. BMW hat zwei Submarken im Programm: M steht für den Motorsportbereich und besonders leistungsstarke Fahrzeuge. Die Submarke BMW i steht für die Elektroautos und Hybridvarianten wie den i3 und i8. BMW selbst hat es abgelehnt, M und i zu kombinieren. Doch das hat den Designer nicht von seinem Konzept abgehalten und so formt er aus i und M den BMW iM2. In München wird man sich über das Makendurcheinander sicher schütteln, die Fans der Firma stehen dagegen wahrscheinlich kurz vor dem Kammerflimmern.

Quelle: David Olivares

Johann Philipp
Johann Philipp, GIGA-Experte.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?