Der Druckerhersteller Brother weitet die Unterstützung von Apple-Geräten aus: In jeder Produktfamilie gibt es jetzt zumindest einen „Made for i“-Drucker, sodass sich direkt über Bluetooth von iOS-Geräten drucken lässt.

Brother: Neue „Made for i“-Drucker

Einige Brother-Drucker unterstützten bereits zuvor AirPrint, sodass es mit ihnen möglich war, von einem iOS-Gerät oder Mac ohne weitere Treiber und Konfiguration über WLAN zu drucken. Mit der Einführung von „Made for i“-Modellen weitet Brother die Unterstützung der Geräte jetzt aber noch aus.

Die Zertifizierung als „Made for i“-Produkt bedeutet nicht nur, dass Apple die Kompatibilität offiziell bestätigt. Im Falle von Druckern bedeutet sie auch, dass ein Druck von einem iPhone, iPad oder iPod touch ohne zusätzliche Software oder Konfiguration auch über Bluetooth möglich ist. Nach einer Kopplung eines Druckers über die Bluetooth-Einstellungen erscheint dieser im vom Dokument aufrufbaren „Teilen“-Dialog.

brother-mfi

Zu den kompatiblen Druckern gehören die Modelle RuggedJet RJ-2050, RJ-2150, RJ-3050Ai, RJ-3150Ai, RJ-4030Ai, PocketJet 763MFi, M-Print MW145MFi und MW260MFi. Das „Made for i“-Logo ist sowohl auf der Verpackung der Drucker als auch in Werbung für diese zu sehen.

Quelle: Brother via Mac Rumors