Der beliebte Chat-Anbieter Omegle ist längst nicht mehr der einzige Dienst seiner Art. Wir zeigen euch 5 empfehlenswerte Omegle-Alternativen, wenn euch mal wieder danach ist, mit einer völlig unbekannten Person zu chatten.

 

Chatroulette

Facts 

Wetten, dass ihr nicht alle diese Chat-Abkürzungen kennt:

Die meist genutzten Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutung

„Talk to Strangers“. Das Motto der Plattform Omegle ist Programm: Ihr werdet mit einer zufällig ausgewählten Person im Netz verbunden und könnt euch dann mit dieser per Videochat unterhalten. Ein Konzept, das gut ankommt und deswegen zahlreiche Nachahmer gefunden hat. Wir stellen 4 empfehlenswerte Omegle-Alternativen vor, die ihr euch ansehen solltet.

Inhalt

Tipp: Generell solltet ihr bei all diesen Plattformen natürlich gut aufpassen und den gesunden Menschenverstand benutzen. Gerade beim Chatten mit Leute, die ihr überhaupt nicht kennt, ist es schwierig abzuschätzen, wie sich der Andere verhalten wird. Wenn ihr (unfreiwillig) mit nackter Haut, Beleidigungen und anderen Verhaltensauffälligkeiten konfrontiert werdet, solltet ihr den Chat sofort abbrechen.

Chatrandom

Chatrandom ist eine deutsche Plattform für Video-Chats, auf der ihr in der Regel schnell einen Gesprächspartner findet. Wer nicht komplett zufällig verbunden werden möchte, nutzt die verschiedenen Filteroptionen und Chat-Räume, beispielsweise für Singles, Studis oder Gruppen bis zu 4 Leuten.

Videochat.de

Wie man schon an der Endung erkennt, handelt es sich auch bei Videochat.de um eine deutsche Webseite. Zum Chatten muss die Webcam angeschlossen sein, allerdings gibt es auch einen Text-Chat, falls ihr keine Lust auf Face-to-Face-Kommunikation habt. Wenn euch der Gesprächspartner nervt oder sich unangemessen verhält, könnt ihr ihn wegklicken und werdet direkt weiterverbunden.

Unglaublich, wie diese Gespräche auf WhatsApp entgleist sind:

Bilderstrecke starten(47 Bilder)
Die witzigsten WhatsApp-Chatverläufe

Chatroulette

Chatroulette ist immer noch relativ bekannt, auch wenn die Webseite ihre besten Zeiten schon etwas länger hinter sich hat. Eine kleine Community nutzt das Portal noch immer, allerdings ist die überwältigende Mehrzahl davon männlich. Aufgrund der häufig anstößigen Inhalte ist Chatroulette für Jugendliche außerdem nicht gerade geeignet.

Chatki

Chatki ist eine eher kleinere Plattform, auf der ihr Nutzer aus der ganzen Welt finden könnt. Wenn ihr keine Webcam anschließen wollt, gibt es auch hier einen reinen Textchat, allerdings ist es damit teilweise schwierig, einen Chat-Partner zu finden. Bei anstößigen Inhalten könnt ihr die Person auf der Gegenseite direkt blockieren und melden.

Zweitsprache Netzjargon: Was bedeuten diese Chat-Abkürzungen?

Foren, soziale Netzwerke und selbst die privaten Chats im Messenger sind gefüllt mit Abkürzungen und Akronymen. Die Hashtag-Kultur von heute trägt ebenfalls dazu bei, dass bei der Verständigung im Internet weiterhin gerne eine Abkürzung genommen wird. In diesem Quiz stellen wir euch auf die Probe: Seid ihr fit für Forenbeiträge, Bildbeschreibungen und Memes, die nur so vor OMGWTFBBQ strotzen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.