Congstar: Datenvolumen abfragen und aufladen mit SpeedOn - So klappts

Johannes Kneussel

Wir zeigen euch, wie ihr euer verbrauchtes Datenvolumen bei Congstar ganz einfach abfragen könnt - und wie ihr es bei Bedarf mit Speedon wieder erhöht, um weiterhin mit Highspeed surfen zu können.

Congstar: Datenvolumen abfragen und aufladen mit SpeedOn - So klappts

Congstar: Datenvolumen abfragen - Wie viele MB habe ich schon verbraucht?

Das verbrauchte Datenvolumen kann man auf ganz verschiedene Arte und Weise abfragen:

  • Bei Android-Handys kann man über Einstellungen -> Datennutzung den ungefähren Verbrauch eines bestimmten Zeitraumes einsehen:
    Screenshot_2015-04-13-16-20-07
  • Auch bei iOS geht dies unter Einstellungen -> Mobiles Netz.
  • Schon etwas genauer und komfortabler geht es mit den entsprechenden Apps aus dem Play Store:
    Screenshot_2015-04-13-16-21-43
3G Watchdog Pro - Data Usage
Entwickler: Youtility Mobile
Preis: 1,59 €
  • Oder einer entsprechenden App für iOS aus dem App Store:
Data Usage
Entwickler: oBytes, LLC
Preis: 0,49 €

Datenvolumen bei Congstar selbst abfragen.

Am hilfreichsten ist allerdings sicherlich die Abfrage bei Congstar selbst. Nur die Daten, die von Congstar selbst angezeigt werden, sind wirklich aussagekräftig und für den eigenen Verbrauch relevant. Denn auch wenn eine App anzeigt, dass man eigentlich noch Highspeed-Volumen frei hat, kann die Abrechnung bei Congstar anders ablaufen - und man steht plötzlich mit langsamem Internet da, obwohl man dachte, man könnte noch einige MB versurfen.

Euer Datenvolumen könnt ihr unter DataPass einsehen.

  • Achtet dabei darauf, dass euer WLAN ausgeschaltet ist, ansonsten habt ihr keinen Zugang zur Seite.
    Screenshot_2015-04-13-16-31-52
  • Auch über den PC kann man die Website nicht erreichen.
    datapass
  • Am besten richtet ihr euch die Seite als Lesezeichen in eurem Handy-Browser ein.
  • Habt ihr alles richtig gemacht, seht ihr folgende Informationen auf der Website:

Screenshot_2015-04-13-16-28-24

Screenshot_2015-04-13-16-28-33

  • Hier erhaltet ihr Informationen zu eurem Abrechnungsmonat, zum verbrauchten Datenvolumen, zur verbleienden Zeit im aktuellen Abrechnungszeitraum und zur maximalen Geschwindigkeit mit der man unterwegs ist.
  • Außerdem gibt es noch die Hinweise, dass die Daten nicht immer aktuell sind und man nach einer bestimmten Grenze (bei uns 1 GB) mit begrenzter Geschwindigkeit unterwegs ist.
Bilderstrecke starten
27 Bilder
Geheime Smartphone-Codes, die jeder kennen sollte.

Datenvolumen aufladen mit SpeedOn - Erhöhen und Nachbuchen leicht gemacht

Wie aber lädt man sein Datenvolumen jetzt mit SpeedOn wieder auf? Und was hat es mit SpeedOn überhaupt auf sich?

  • SpeedOn ist die Möglichkeit von Congstar, durch Nachbuchen von Highspeed-Volumen wieder mit erhöhter Geschwindigkeit zu surfen.
  • Die Höhe des nachgebuchten Volumens richtet sich nach dem eigenen Tarif (siehe nächster Abschnitt).
  • Dasselbe gilt für die Geschwindigkeit: Diese ist nach dem Nachbuchen wieder auf dem maximalen Wert des jeweiligen Tarifes.
  • Der Preis beläuft sich immer auf 4,90 Euro.

So viele MB gibt es mit SpeedOn nach Verbrauch des Highspeed-Volumens extra:

In den Grafiken seht ihr, wie viel Datenvolumen pro Zubuchung ihr erhaltet:

congstar-speedon-postpaid
congstar-speedon-prepaid
  • Ihr könnt die Nachbuchung beliebig oft durchführen.
  • Dies ist jederzeit per SMS möglich.
  • Bedenkt aber, dass das nachgebuchte Volumen ebenfalls am Ende des Abrechnungszeitraumes verfällt.

So funktioniert das Nachbuchen von Datenvolumen

congstar-speedon
Zusätzliches Datenvolumen könnt ihr bei Congstar recht einfach nachbuchen:

  • Ihr erhaltet bei Verbrauch des Datenvolumens eine SMS. In dieser ist ein Link, über den das Surfen mit Highspeed wieder aktivieren könnt.
  • Alternativ könnt ihr eine SMS mit dem Stichwort „Speed“ an die 7277 senden.
  • Auch auf der SpeedOn-Website kann man Datenvolumen aufladen, sobald das alte aufgebraucht ist.
  • Gebuchte SpeedOn-Optionen könnt ihr anschließend auch unter Buchungen auf der SpeedOn-Website einsehen. 
    Screenshot_2015-04-13-16-41-59
Sei kein Hipster, sei ein Congstar - Werbung.

Weitere Artikel zum Thema

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • OnePlus 7 Pro: Gigantischer Erfolg lässt Konkurrenz alt aussehen

    OnePlus 7 Pro: Gigantischer Erfolg lässt Konkurrenz alt aussehen

    Damit hat wohl selbst OnePlus nicht gerechnet: Neuen Zahlen aus China zufolge verkauft sich das Flaggschiff OnePlus 7 Pro deutlich besser als die direkte Konkurrenz. Ganze zehnmal häufiger ging die Pro-Variante des OnePlus 7 im Vergleich über die digitale Ladentheke – was sicher auch am Preis liegt.
    Simon Stich
  • Ist das Google Pixel 3a (XL) wasserdicht? Alle Infos zu den Smartphones

    Ist das Google Pixel 3a (XL) wasserdicht? Alle Infos zu den Smartphones

    Mit dem Google Pixel 3a und 3a XL hat der bekannte Suchmaschinenbetreiber zwei erschwingliche Smartphones vorgestellt, die insbesondere die exzellente Kamera und Software des großen Bruders übernommen haben. Doch wie sieht es mit dem Schutz vor Flüssigkeiten aus? Hier auf GIGA erfahrt ihr, ob das Google Pixel 3a (XL) wasserdicht ist und was ihr sonst noch beachten solltet.
    Robert Kägler
  • Hersteller lenkt ein: Xiaomi-Smartphones beseitigen eine große Schwäche

    Hersteller lenkt ein: Xiaomi-Smartphones beseitigen eine große Schwäche

    Über Jahre hinweg standen Xiaomi-Nutzer vor der Wahl: Entweder auf ein beliebtes Feature verzichten – oder gleich einen alternativen Launcher installieren. Jetzt hat der chinesische Hersteller allem Anschein nach ein Einsehen gehabt. Ein App-Drawer ist nun als erste Alpha-Version verfügbar.
    Simon Stich
* Werbung