LTE bei Congstar: Infos zu 4G bei der Telekom-Tochter

Martin Maciej 14

Gibt es bei Congstar LTE? Was ist die maximale Geschwindigkeit und hängen LTE und höhere Geschwindigkeit automatisch zusammen? Oder hat der 4G-Standard noch weitere Vorteile? Im Artikel findet ihr alle Antworten zum Thema Congstar und LTE.

Gibt es bei Congstar LTE?

Congstar bietet gegenüber der Telekom sicherlich einige Vorteile: Man hat günstigere Preise und kommt auch ohne Mindestvertragslaufzeit in den Genuss von Allnet-Flats usw. Aber bei der Telekom-Tochter gibt es auch 2018 offiziell keine LTE- bzw. 4G-Unterstützung. Mit einem Congstar-Tarif habt ihr weiterhin nur Zugang zu GSM und UMTS.

Congstar-Tarife mit Vertrag in der Übersicht *

Deutsche Mobilfunknetze.

Die Maximal-Surfgeschwindigkeit bei Congstar ist begrenzt und von den Werten entfernt, die im LTE-Netz der Telekom theoretisch möglich sind. Erst vor kurzem startete mit EDEKA Smart ein Prepaid-Tarif im Telekom-Netz, der auch LTE-Speed bietet. Congstar will hier jedoch zumindest zeitnah nicht nachziehen.

Aber, und das ist das spannende an Congstar, man ist trotzdem im Netz der Deutschen Telekom unterwegs - auch per 4G, wenn das eigene Smartphone diese Technologie unterstützt und man sich in Reichweite eines Mobilfunkmastes mit LTE-Technologie befindet. Voraussetzung dafür, dass man LTE über Congstar verwenden kann, ist allerdings ein Mobilfunkvertrag im Homespot-Tarif.

Vorteile von LTE im Überblick

  • LTE-Verbindungen sind oft etwas stabiler als „alte“ 3G-Verbindungen.
  • Es sind wesentlich höhere Geschwindigkeiten für Datenverbindungen möglich.
  • Oftmals ist die Verzögerung, also die Zeit zwischen Absenden eines Signals und Empfangen einer Antwort, geringer als bei UMTS. Mit 4G ist die Latenz teilweise so gering, dass auch Spielen von hektischen Action-Games am heimischen PC über eine solche Verbindung möglich ist - das geht mit UMTS nur mit deutlichen Einschränkungen.
  • Die Verbindung bei schneller Fortbewegung in Auto und Zug ist besser.
  • Mehr Informationen dazu findet ihr hier: Was ist LTE und brauche ich das überhaupt? 

Welche Vorteile hat man mit LTE bei Congstar? Mit welchen Tarifen kann man 4G nutzen?

All die genannten Vorteile kann man auch bei Congstar nutzen, da man im D1-Netz unterwegs ist, welches eine relativ gut ausgebaute 4G-Verfügbarkeit bietet.

Mehr zu den Tarifen von Congstar erfahrt ihr hier: Welches Netz nutzt Congstar? Hilfe zu Tarifen, Netzabdeckung und mehr

Welche Geschwindigkeit erreicht man bei Congstar?

Congstar bietet in den verschiedenen Tarifen verschiedene Maximalgeschwindigkeiten zum Surfen und Stream an:

Homespot bei Congstar *

Weitere Artikel zum Thema

Auch nach dem Start von EDEKA smart gibt es also wenig Hoffnung auf einen allgemeinen LTE-Zugang bei Congstar. Wie sind eure Erfahrungen? Stört es euch sehr, dass die Telekom-Tochter keine schnellere Internetgeschwindigkeit bietet?

Ursprünglicher Artikel vom 12. Oktober 2015, zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2018

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • G-Sync Compatible: Diese Freesync-Monitore funktionieren problemlos mit Nvidia-Grafikkarten

    G-Sync Compatible: Diese Freesync-Monitore funktionieren problemlos mit Nvidia-Grafikkarten

    Nvidias G-Sync-Compatible-Abzeichen erhalten nur die Freesync-Monitore, welche die zahlreichen Qualitätskontrollen von Nvidia erfolgreich und problemlos durchlaufen haben. Hier findet ihr alle aktuellen G-Sync-Compatible-Monitore, ihre technischen Daten und den aktuellen Kaufpreis in der Übersicht. Seit dem letzten Update haben sich sechs neue Monitore von HP, LG, Dell und Samsung Nvidias Zertifikat sichern können...
    Robert Kohlick 3
  • Top 10 Gaming-Laptops: Die aktuell beliebtesten Spiele-Notebooks in Deutschland

    Top 10 Gaming-Laptops: Die aktuell beliebtesten Spiele-Notebooks in Deutschland

    Während Gaming-Laptops vor einigen Jahren noch meilenweit hinter der Performance von High-End-Desktop-PCs lagen, haben die mobilen Rechner inzwischen einiges an Boden gutgemacht. Und der Markt wächst: Lenovo, Razer, Acer, MSI, Dell – immer mehr Hersteller bieten inzwischen eigene Modelle zum Verkauf an. Das sind die aktuell 10 beliebtesten Gaming-Laptops in Deutschland. 
    Robert Kohlick
* Werbung