Wenn du ausschließlich auf der Konsole spielst wirst du dich wohl noch gedulden müssen: Der Multiplayer-Shooter von Crytek wird voraussichtlich erst für PC-Spieler zugänglich sein.

 

Crytek

Facts 
Crytek's Hunt Showdown - E3 2017 Gameplay Demo

Crytek ist zurück und bringt der Spielwelt einen düsteren Multiplayer-Horror-Shooter namens Hunt: Showdown mit. Im späten 19. Jahrhundert kämpfst du dich dabei durch eine atmosphärische Sumpflandschaft und machst dich in gewohnter PvP-Manier alleine oder zu zweit auf die Jagd nach dämonischen Monstern.

Video-Bild: Hunt: Showdown - Teaser Trailer (4)

Konsolen-Spieler müssen jetzt ganz stark sein: Crytek wird die Alpha- und Betaversion von Hunt: Showdown vorrangig für den PC anbieten. Das hat aber auch einen Grund: Mit Hilfe der PC-Community sollen Patches und diverse Features getested und dann in die Konsolenfassungen implementiert werden. Auch Spiele wie ARK: Survival Evolved haben schon von dieser Vorgehensweise profitiert.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Made in Germany: Die besten deutschen Spiele der letzten Jahre

Maximal werden 10 Spieler auf einer Hunt: Showdown Map gegeneinander antreten können und eine Spielrunde wird voraussichtlich 15 bis 30 Minuten dauern. Ein Veröffentlichungsdatum legt Cryteks für den finsterer Ego-Shooter mit Horrorelementen noch nicht fest. Das Spiel wird auf dem PC, der PlayStation 4 und der Xbox One spielbar sein.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).