}

Daedalic Entertainment: Hinweise auf dritten Teil der Edna-Reihe und indirekte Ankündigung von Deponia 2

leserartikel-gast 1

(Teranas) Der mit Titeln wie Edna bricht aus und Harveys neue Augen bekannt gewordene deutsche Entwickler Daedalic Entertainment kündigte heute auf der Facebook-Seite des bekannten Let’s Players Gronkh aka Erik Range unter Vorbehalt einen dritten Teil der Edna-Reihe und indirekt einen zweiten Teil von ihrem – noch nicht einmal erhältlichen – neuen Spiel Deponia an.

Daedalic Entertainment: Hinweise auf dritten Teil der Edna-Reihe und indirekte Ankündigung von Deponia 2

Die Entwicklung der Fortsetzungen der beiden Reihen sei unter anderem an den große Erfolg gebunden, für den zu einem Teil Erik Range verantwortlich sein dürfte. Gronkh let’s played derzeit den zweiten Teil der Edna-Reihe Harveys neue Augen mit einer durchschnittlichen Zuschauerzahl von über 100.000 Gaming-Interessierten. Dies habe zu einem Anstieg der Verkaufszahlen geführt, so Daedalic Entertainment. Weiter sei man froh darüber, dass Gronkh mit ihren Titeln für intelligente und lustige Unterhaltung sorge.

Bereits vor dieser Stellungnahme hatte Daedalic Entertainment Gronkh gebeten das neuste Werk aus ihrer Entwickler-Schmiede exklusiv eine Woche vor Release zu let’s playen. Das Point & Click-Adventure unter dem Namen Deponia hat bereits jetzt knapp 65.000 Zuschauer gefunden. Da auch Daedalic Entertainment dies verfolgt, bot man Gronkh nun eine Sprechrolle im Nachfolger Deponia 2 an.

Was genau die Inhalte der Fortsetzungen sein könnten wurde nicht beleuchtet. Zunächst gilt es Deponia anständig unter die Leute zu bringen. Das Müll-Adventure feiert seine Premiere am 27.01.2012 und kostet derzeit 27,99 € für eine Vorbestellung bei Amazon.de.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link