Dell arbeitet an neuen 8 und 10,6 Zoll Windows 8.1 Tablets

Peter Hryciuk

Dell hat bereits Anfang April angekündigt, dass man weiterhin an Windows als Betriebssystem festhalten wird und entsprechend neue Tablets bauen möchte. Dabei hat man damals noch explizit auch Windows RT genannt, wobei sich mittlerweile herauskristallisiert, dass auch Dell nicht mehr so das große Interesse an dem eingeschränkten Betriebssystem hat.

Dells stellvertretender Vorsitzender Jeff Clarke hat sich im Bezug auf das kommende Windows 8.1 Betriebssystem aber sehr zuversichtlich gezeigt. Die Neuerungen und Änderungen waren nötig und man sieht mittlerweile wieder großes Potenzial für neue Geräte damit. Deswegen wird Dell noch in der zweiten Jahreshälfte, vermutlich mit dem Release von Windows 8.1 um den 18. Oktober, neue Tablets vorstellen. Diese sollen dann mit einem 8 und 10,6 Zoll großen Display ausgestattet sein.

Bei dem 8-Zoll-Tablet soll es sich wohl um eine spezielle Version für Unternehmen handeln. Als Betriebssystem würde dort wohl dann auch Windows 8.1 zum Einsatz kommen. Als Prozessoren würden sich die Intel Atom bzw. Bay Trail CPUs anbieten, die auch eine lange Laufzeit ermöglichen. Weitere technische Details sind bisher nicht bekannt, wobei man eventuell bei dem Modell auch einen Stylus verbauen könnte. Ob es zusätzlich eine normale Version für Endkunden geben wird, ist bisher nicht bekannt.

Das Tablet mit 10,6 Zoll großem Display soll eventuell in mehreren Versionen und Ausstattungen erscheinen. Gemunkelt werden Tablets mit Intel Atom aber auch Intel Core i Prozessoren. Das würde natürlich deutlich mehr Leistung bedeuten und vermutlich auch höhere Auflösungen der Displays. Auch hier würde wohl direkt Windows 8.1 zum Einsatz kommen. Konkrete Termine zum Launch gibt es noch nicht. Hoffentlich werden die Preise nicht wieder zu hoch.

Neben den neuen Windows 8.1 Tablets warten wir auch noch auf das Dell XPS 11, welches sich durch spezielle Scharniere komplett umklappen lässt. So lässt es sich mit seinem 11,6 Zoll großen Display als Laptop und Tablet nutzen. Die Auflösung des Displays beträgt 2560 x 1440 Pixel, es kommt der neuste Intel Haswell Prozessor zum Einsatz und ein Stylus ist auch mit dabei. Dieses wurde Anfang Juni vorgestellt und sollte in den nächsten Monaten erscheinen. Die Verfügbarkeit dürfte also nicht mehr zu lange auf sich warten lassen.

via bgr | digitimes

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung