Dell hat mit den XPS 8910 neue Desktop-PCs für Enthusiasten vorgestellt, die einen unauffälligen, leistungsstarken aber auch leicht aufrüstbaren PC suchen. Optional kann man den Desktop-PC auch im Bundle mit einem fast randlosem Monitor kaufen.

Dell XPS 8910: Neue Desktop-PCs lassen sich leicht aufrüsten

Komplett-PCs müssen keine in sich geschlossenen Systeme sein, wie es früher oft der Fall war. Die Gehäuse und Komponenten wurden so gewählt, dass eine einfache Erweiterung kaum möglich war. Mit dem Dell XPS 8910 kommt ein neuer Desktop-PC in verschiedenen Konfigurationen auf den Markt, der zwar ein kompaktes Gehäuse besitzt, bei der die Erweiterung aber problemlos möglich ist. Der Besitzer kann den PC um Lautwerke, aber auch andere Komponenten wie eine stärkere Grafikkarte in voller Größe erweitern. Das Netzteil lässt sich einfach ausklappen und so bekommt man Zugriff auf die Innereien.

XPS 8910 Desktop

Technisch sind die Dell XPS 8910 leider nicht auf dem neuesten Stand, was etwas unverständlich erscheint. Das Unternehmen verbaut beispielsweise Intel-Prozessoren der 6. Generation. Selbst die Nvidia-Grafikkarten sind nicht State-of-the-Art. Nur die noch teureren Modelle bieten immerhin eine GTX 1060 oder GTX 1070 und sind damit auch VR-Ready. Es ist auch nicht in jeder Konfiguration eine SSD verbaut. Die Preise entsprechen aber eher Desktop-PCs, die auf dem technisch neuesten Stand sein müssten.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Dell XPS 15 2-in-1 in Bildern: Ein echter Notebook-Traum in 4K

Dell XPS 8910 im Bundle mit InfinityEdge-Monitor

Dell bietet die XPS-8910-PCs aber nicht nur als einzelne Desktop-PCs an, sondern auch im Bundle mit einem UltraSharp-InfinityEdge-Monitor. Der Dell U2417H besitzt eine Bildschirmdiagonale von 24 Zoll und ein fast randloses Design. Der Kauf im Paket lohnt sich, denn man spart ungefähr 70 Euro im Vergleich zum Einzelkauf, wenn man den Monitor nachträglich bestellen würde.

Dell U247H bei Notebooksbilliger kaufen

Dell XPS 8910: Preis und Verfügbarkeit

Die neuen Desktop-PCs Dell XPS 8910 werden ab Oktober zu Preisen von ab 1.099 Euro verkauft. Im Bundle mit dem Monitor werden ab 1.299 Euro fällig. Laut der deutschen Webseite von Dell soll der Versand am 7. Oktober beginnen. Die Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

Dell XPS 8910 kaufen

Dell XPS 8910: Bildergalerie

Gaming-Desktop-PC bei Amazon kaufen

Dell XPS 13 (2016) vorgestellt

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.