Neuer Dell Active Stylus REV A01 in unserem Hands-On Video

Peter Hryciuk
Neuer Dell Active Stylus REV A01 in unserem Hands-On Video

Das Drama um den Dell Active Stylus für die Venue 8 Pro und Venue 11 Pro Tablets nimmt langsam aber sicher ein Ende. Die Probleme mit dem Stylus für den integrierten Synaptics-Digitizer könnten endlich ein Ende nehmen und die zahlreichen Kunden mit funktionierenden Stiften beliefert werden. Hoffentlich ist die Endkontrolle bei Dell nun aufmerksamer, denn so ein großes Problem darf man sich eigentlich nicht erlauben. Wir haben den neuen Active Stylus in der REV A01 vom Februar 2014 erhalten und konnten uns endlich einen eigenen Eindruck davon machen.

Dell verschickt seit wenigen Wochen vereinzelt die neuen Active Stylus REV A01 Stifte an einige Käufer. Die Bestellungen stammen teilweise noch von vor einem Jahr und wurden zeitgleich mit den Bestellungen für die Dell Venue 8 Pro und Venue 11 Pro Tablets aufgegeben. Macht ja auch Sinn, immerhin möchte man die Funktion des Digitizers auch anständig nutzen. Pustekuchen, denn die Funktion war erheblich gestört und die Bedienung nur in Ausnahmefällen möglich. Es gab nicht nur qualitative Probleme, wie in unserem Fall mit herausfallenden Einsätzen, sondern auch eine sich schnell entladende Batterie und allgemeine Fehlfunktion, die eine Bedienung einfach nicht ermöglicht hat. Der Frust war groß, und nachdem erste Updates nicht geholfen haben, hat Dell ein neues Modell anfertigen lassen.

Der neue Dell Active Stylus REV A01 lässt sich von dem alten Modell nicht unterscheiden. Allein auf der Verpackung sieht man das Herstellungsdatum und die Revision. Hier muss mindestens Januar 2014 und REV A01 stehen. Wir haben den neuen Stift erhalten und ausprobiert. Endlich funktioniert der Stylus, wie es angedacht war. Die Eingaben werden gut erkannt, auch wenn es noch Verbesserungspotenzial gibt. Aktuell erscheint uns die Erkennung zu sensibel zu sein, wobei sich das über neue Treiber lösen lässt. Ansonsten ist der Akku nicht direkt entladen worden, wie wir es schon von anderen Besitzern gehört haben. Im Vergleich zu einem Wacom-Digitizer werden auch die Eingaben nah am Rand des Displays sehr gut erkannt. Da sehen wir aktuell die größten Vorteile, denn ein 8 Zoll großes Display soll auch komplett ausgenutzt werden können.

(Link zum YouTube-Video)

Der neue Dell Active Stylus REV A01 ist in jedem Fall deutlich besser als die erste Generation, doch auch bei dem neuen Stift gibt es noch Verbesserungspotenzial. Nun hoffen wir auf ein Update, welches die Funktion etwas verfeinert. Bestellen könnt ihr den Active Stylus bei Notebooksbilliger oder MTX-Computer.

Was sagt ihr zum neuen Dell Active Stylus REV A01?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung